19. Oktober 2018 / 16:09 Uhr

Vier Tore! Die SG 05 Ronnenberg II dank der "Dan-Voß-Show" jetzt im Tabellenmittelfeld

Vier Tore! Die SG 05 Ronnenberg II dank der "Dan-Voß-Show" jetzt im Tabellenmittelfeld

Dirk Herrmann
Ronnenbergs Dan Voß erzielte nach der Halbzeitpause vier Tore und verhalf seiner Mannschaft damit zum Sieg.
Ronnenbergs Dan Voß erzielte nach der Halbzeitpause vier Tore und verhalf seiner Mannschaft damit zum Sieg. © SG 05 Ronnenberg
Anzeige

Der höchste Sieg seit 2 Jahren: Mit einem 0:6 beim Abstiegskandidaten SG Bredenbeck-Holtensen konnte Ronnenbergs Reserve den Abstand zu den Abstiegsplätzen deutlich vergrößern. Sieben Punkte sind es jetzt zum direkten Abstiegsplatz in der 1. Kreisklasse. Einer stach dabei mit seinen vier (!) Treffern besonders hervor: Dan Voß. 

Buzzer deine Meinung!
  • Fail
    -
    Fail
  • Läuft
    -
    Läuft
  • Krass
    -
    Krass
  • WTF
    -
    WTF
  • Kopf Hoch
    -
    Kopf Hoch
  • Peinlich
    -
    Peinlich
Anzeige

Mit ihrem höchsten Sieg in den vergangenen zwei Jahren hat sich die SG 05 Ronnenberg II in der 1. Kreisklasse 3 viel Luft zu den Abstiegsplätzen verschafft. Beim Tabellendrittletzten SG Bredenbeck-Holtensen feierte die Kreisligareserve in der vorgezogenen Partie des 11. Spieltags einen 6:0 (1:0)-Erfolg.

Die besten Torjäger aus Hannovers Amateurfußball in der Saison 2017/18.

Zur Galerie
Anzeige

"...dann folgte die Dan-Voß-Show"

„Die erste Halbzeit war ausgeglichen, beide Mannschaften hatten Chancen zur Führung“, sagte SG-05-Co-Trainer Markus Meier-Böke. „Nach der Pause folgte dann die Dan-Voß-Show.“

Nachdem Lennart Rosseburg mit seinem ersten Saisontor nach einer Vorlage von Marcel Koppermann in der 35. Minute die Gäste in Front gebracht hatte, legte Torjäger Voß im zweiten Durchgang gleich vier Treffer nach (54., 61., 66., 73.). Christopher Wollny (82.) markierte den Endstand.

Mehr aus der Region

"Das ist nicht selbstverständlich"

Den Kickern aus Bredenbeck und Holtensen blieb zumindest ein Dankeschön. „Sie haben das Spiel auf unseren Wunsch verlegt, damit die Mannschaft am Wochenende auf die Party unserer Ü40 gehen kann. Das ist nicht selbstverständlich“, sagte Meier-Böke.

Die aktuellen TOP-THEMEN

Mehr Fußball aus der Region

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

Anzeige
Sport aus Hannover
Sport aus aller Welt