IMG_Jan-Phillip_Wottge_-_1_1_VL122O1S Der TSV Klausdorf muss in Zukunft auf Daoud Daoud verzichten. © Wottge
IMG_Jan-Phillip_Wottge_-_1_1_VL122O1S

Daoud Daoud verlässt den TSV Klausdorf

Mittelfeldspieler schließt sich Rojawa Kiel an

BUZZER DEINE MEINUNG!

  • Fail -
  • Läuft -
  • Krass -
  • WTF -
  • Kopf Hoch -
  • Peinlich -
Anzeige

Keine Überraschungen gab es beim Landesligisten TSV Klausdorf während der Wechselperiode. Die Verpflichtung von Torjäger Marc Zeller stand bereits lange vor der Jahreswende fest. Zeller, der vom Oberligisten Inter Türkspor Kiel zurück zu seinem Stammverein wechselt, stellt eine erhebliche Verstärkung für den Klausdorfer Angriff dar. Der 29-jährige erlebte seine erfolgreichste Saison 2015/2016, als er für die Klausdorfer 26 Tore in 28 Spielen erzielte.

Ein alter Bekannter ist auch Yannik Imm. Der offensive Mittelfeldspieler kehrt von der TSG Concordia Schönkirchen zurück, hat aber über ein Jahr lang nicht spielen können. Ein Knorpelschaden machten Einsätze unmöglich. „Wir werden sehen, wie schnell Yannik sein altes Leistungsniveau erreicht. Wir wollen aber nichts überstürzen und geben ihm alle Zeit, die er braucht. Ist Yannik fit, würde er uns sehr weiter helfen“, erklärt TSV-Trainer Dennis Trociewicz.

Nicht mehr dabei ist Daoud Daoud. Der Mittelfeldspieler verlässt den Landesligisten aus persönlichen Gründen und wird sich voraussichtlich Rojawa Kiel anschließen.

Region/Kiel TSV Klausdorf (Herren) Landesliga Schleswig-Holstein Schleswig (Herren)

KOMMENTIEREN

Die besten Bundesliga Quoten werden bereitgestellt von Smartbets.

Mehr Fußball aus der Region

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

KOMMENTARE

Anzeige