01. Juni 2018 / 16:10 Uhr

"Das hätten wir lieber spielerisch vollzogen": SV Dedensen wird am grünen Tisch vorzeitig Meister

"Das hätten wir lieber spielerisch vollzogen": SV Dedensen wird am grünen Tisch vorzeitig Meister

Nicola Wehrbein
Der SV Dedensen ist Meister der 1. Kreisklasse 2.
Der SV Dedensen ist Meister der 1. Kreisklasse 2. © Wehrbein
Anzeige

Trainer Sascha Pohle und sein SV Dedensen hätten die 1. Kreisklassen-Meisterschaft gern auf dem heimischen Platz gewonnen, doch da der 1. FC Wunstorf II mangels Personal nicht antreten kann, muss umgeplant werden.

Buzzer deine Meinung!
  • Fail
    -
    Fail
  • Läuft
    -
    Läuft
  • Krass
    -
    Krass
  • WTF
    -
    WTF
  • Kopf Hoch
    -
    Kopf Hoch
  • Peinlich
    -
    Peinlich
Anzeige

Der 1. FC Wunstorf II hat den Master-, oder besser Meisterplan des SV Dedensen mächtig durchkreuzt. Eigentlich wollte die Elf von Sascha Pohle am Samstag auf heimischem Platz vor großer Kulisse noch einen letzten Sieg in der 1. Kreisklasse 2 einfahren – und nach dem Abpfiff ausgelassen den Aufstieg feiern, der ob drei Punkte Vorsprung und eines um 56 Treffer besseren Torverhältnisses gegenüber dem zweitplatzierten TSV Godshorn II sowieso schon (ziemlich) sicher war.

Die sind Hannovers Meister im Amateurfußball

Landesliga Hannover: HSC Hannover Zur Galerie
Landesliga Hannover: HSC Hannover ©
Anzeige

Gefeiert wird, gespielt nicht. Die Barne-Truppe tritt mangels Personal nicht an. Drei Punkte am grünen Tisch machen das Meisterstück nun offiziell perfekt. „Schade, das hätten wir lieber spielerisch vollzogen“, sagt Pohle, der flugs umplante: „Wir schauen uns mit einem Großteil des Teams das Abstiegsduell in Luthe an.“ Anschließend geht‘s gen Dedensen, Staffelleiter Henning Wolters nimmt gegen 17 Uhr die Meisterehrung auf dem Sportgelände vor. Von dort startet die „Meister-Trecker-Tour“ durchs Örtchen.

Mehr News aus Hannovers Amateursport
Die aktuellen TOP-THEMEN

Mehr Fußball aus der Region

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

Anzeige
Sport aus Hannover
Sport aus aller Welt