Deutschland und Elfmeterschießen - Das passt einfach. © dpa

"Das ist pures Glück": Die Stimmen zum Elfmeterdrama von Deutschland gegen Italien!

Uns fehlt der Atem - den Spielern nicht. Das sagen die Kicker zum DFB-Sieg gegen Italien.

BUZZER DEINE MEINUNG!

  • Fail -
  • Läuft -
  • Krass -
  • WTF -
  • Kopf Hoch -
  • Peinlich -
Anzeige

Jonas Hector: "Es ist nicht zu fassen. Ich bin überglücklich, dass er reingegangen ist. Ich kann es nicht beschreiben. Es waren nicht mehr viele Leute da. Dann habe ich das Herz in die Hand genommen. Es war ein sehr anstrengendes Spiel. Das ist pures Glück. Wir haben es defensiv toll gemacht, wenig zugelassen. Vorne waren wir leider nicht so entschlossen."

Mats Hummels: "Es ist ein langer Weg bis zum Elfmeter. Ich war heilfroh, dass Buffon nur mit den Fingerspitzen dran war. Ein bisschen Glück gehört dazu. Die Gelbe Karte tut richtig weh. Ich kann es aber nicht ändern. Jetzt kann sich mein geschundener Körper ein paar Tage mehr ausruhen."

Manuel Neuer: "So ein Elfmeterschießen habe ich noch nie erlebt. Den Bonucci wollte ich nicht zweimal treffen lassen. Klar, bereitet man sich vor. Die Elfmeter in die Mitte habe ich so nicht erwartet. Die wissen natürlich auch, dass ich mich vorbereite. Wir haben auch ein bisschen Pech gehabt mit dem Handelfmeter gegen uns. Ich glaube, dass wir schon die dominierende Mannschaft hier waren."

Sami Khedria: "Was die Mannschaft heute geleistet hat, war eines Champions würdig. Wir haben es verdient. Großes Kompliment an die Jungs. Wir haben jetzt einige Angeschlagene: Ich habe immer gesagt, wir brauchen 23 Mann."

Joachim Löw: "Natürlich bin ich jetzt glücklich. Es ist ein tolles Gefühl. So etwas muss man jetzt verarbeiten. Das Turnier ist noch nicht zu Ende. Es geht weiter. Wir haben immer mal wieder Elfmeterschießen trainiert. Es ist eine hohe Nervenleistung. Gerade die Youngsters haben die entscheidenden Elfmeter gemacht. Ich habe Jonas Hector gratuliert - Da hatte ich ein gutes Gefühl. In der Kabine ist es eher ruhig. Die Spieler sind etwas geschafft. Die Italiener sind gut, haben gut verteidigt. Sie können auch gut nach Vorne spielen. Ich wünschte mir, wir hätten den Ball besser kontrolliert. Vier gegen vier ist gegen Italien brandgefährlich. Deshalb die Fünferkette."

Jerome Boateng: "Ich denke wir waren die bessere Mannschaft. Es war ein harter Kampf. Der Arm hat beim Elfmeter nichts zu suchen. Das tut mir natürlich leid. Im Elfmeterschießen hatten wir Manu. Das hilft natürlich."

Antonio Conte: "Ich bin enttäuscht. Es tut mir sehr leid. Wir hatten eine starke Mannschaft. Es tut sehr weh. Deutschland ist eine starke Mannschaft. Mir fehlen die Worte. Ich bedauere, dass wir die Elfmeter verschossen haben."

Oliver Bierhoff: "Wir haben gezeigt, dass wir uns nicht aus der Ruhe bringen lassen. Die Spieler sind gereift. Das merkt man jetzt einfach auch. Mein großer Traum und der Wunsch aller Deutschen ist jetzt der EM-Titel."

Region/National

KOMMENTIEREN

Anzeige

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

KOMMENTARE