Frankreich jubelt nach dem Finaleinzug ... auf Isländer-Art. © imago/PanoramiC

Das sorgt im Netz für Empörung: Frankreich klaut den Island-Jubel

Huh! Die Isländer spielten ein eindrucksvolles Turnier und auch die Fans hinterließen einen bleibenden Eindruck. Offenbar nicht nur bei uns Fernsehzuschauern.

BUZZER DEINE MEINUNG!

  • Fail -
  • Läuft -
  • Krass -
  • WTF -
  • Kopf Hoch -
  • Peinlich -
Anzeige

Zugegeben, eine rein isländische Erfindung ist dieser Jubel nicht. In zahlreichen Stadien, auch in der Bundesliga, wird das rythmische Klatschen mit zunehmender Frequenz und parallelem Ruf praktiziert. Aber bei dieser EM, ganz allgemein unter den Nationalmannschaften und vor allem mit eindrucksvollem "Huh!" ist dieser Jubel einmalig.

Oder war es zumindest. Jetzt haben die Franzosen den Jubel adaptiert und das trifft im Netz nicht gerade auf Gegenliebe.

 Andere sehen das deutlich pragmatischer:

Und die isländische Nationalmannschaft selbst? Sie deutet das Ganze etwas anders. Und beeindrucken damit schon wieder - obgleich sie ja eigentlich gar nicht mehr dabei sind.

Region/National

KOMMENTIEREN

Die besten Bundesliga Quoten werden bereitgestellt von Smartbets.

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

KOMMENTARE

Anzeige