01. Juli 2016 / 17:58 Uhr

Das wird knapp: Wales-Fans hängen am Euro-Tunnel fest

Das wird knapp: Wales-Fans hängen am Euro-Tunnel fest

Redaktion Sportbuzzer
Twitter-Profil
Der Eurotunnel wird für die Wales-Fans zum Nadelöhr.
Der Eurotunnel wird für die Wales-Fans zum Nadelöhr. © Yoan Valat
Anzeige

Wegen technischer Probleme im Eurotunnel von England nach Frankreich verpassen Wales-Fans möglicherweise das EM-Viertelfinalspiel in Lille. Die Uefa will die Partie pünktlich anpfeifen lassen.

Buzzer deine Meinung!
  • Fail
    -
    Fail
  • Läuft
    -
    Läuft
  • Krass
    -
    Krass
  • WTF
    -
    WTF
  • Kopf Hoch
    -
    Kopf Hoch
  • Peinlich
    -
    Peinlich
Anzeige

Bereits am Morgen hatten sich am Eingang zum Eurotunnel auf englischer Seite lange Staus gebildet, da ein Zug im Tunnel halten musste. Viele Anhänger wollten mit dem Autoshuttle zur Partie gegen Belgien an diesem Freitag (21 Uhr/ZDF) in die nordfranzösische Stadt.

Lille liegt etwa 100 Kilometer von Calais entfernt. Die Betriebsleitung des Eurotunnels teilte via Twitter mit, dass es beim Einchecken eine Wartezeit von bis zu eineinhalb Stunden und bei den Zugabfahrten zu Verspätungen von bis zu dreieinhalb Stunden komme.

Fans sprechen in einem BBC-Bericht von einem "kompletten Chaos" und einem "Albtraum". Sie befürchten, die Begegnung komplett zu verpassen. Inzwischen wurden drei Sonderzüge eingesetzt.

 

Die aktuellen TOP-THEMEN

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

Anzeige
Sport aus National
Sport aus aller Welt