14. Mai 2018 / 18:52 Uhr

Deftige Klatsche in Ahrensburg verstärkt Abstiegsängste beim VfL Oldesloe

Deftige Klatsche in Ahrensburg verstärkt Abstiegsängste beim VfL Oldesloe

Redaktion Sportbuzzer
Nach der jüngsten Negativserie bedient: VfL Trainer Marius Kuhlke.
Nach der jüngsten Negativserie bedient: VfL Trainer Marius Kuhlke. © Nuppenau
Anzeige

SSC Hagen zerlegt Kuhlke-Elf nach dem Seitenwechsel - "Das Rechnen hat nie aufgehört"

Buzzer deine Meinung!
  • Fail
    -
    Fail
  • Läuft
    -
    Läuft
  • Krass
    -
    Krass
  • WTF
    -
    WTF
  • Kopf Hoch
    -
    Kopf Hoch
  • Peinlich
    -
    Peinlich
Anzeige

Drei Niederlagen am Stück, 16 Gegentore gegen Mannschaften aus der unteren Tabellenhälfte. Die jüngste Bilanz des VfL Oldesloe in der Verbandsliga Süd liest sich nicht gerade positiv. "Da gibt es nichts schönzureden", sagte VfL-Coach Marius Kuhlke auch einen Tag nach der 0:5-Niederlage in Ahrensburg noch deutlich angefressen. "In der zweiten Halbzeit war der Wurm drin." Die deutlichen Pleiten gegen den Breitenfelder SV und Rönnau-Segeberg haben ihre Spuren hinterlassen. "Das nagt am Selbstbewusstsein. Es ist schwer nach einem Rückschlag direkt wieder mit breiter Brust weiterzumachen." Schon früh waren die Oldesloer im Storman-Duell in Rückstand geraten. Kai Pohlmann brachte die Gastgeber nach fünf Minuten in einem zerfahrenen Spiel in Front.

Mehr Fußball aus Stormarn

Auch nach dem Seitenwechsel dauerte es nicht lange bis es im VfL-Kasten klingelte. Jakob Bier (51.) und Rico Pohlmann (54.) entschieden die Partie - begünstigt durch die Hintermannschaft der Oldesloer - zehn Minuten nach Wiederanpfiff. Tim Holland (64.) und wieder Rico Pohlmann erhöhten auf 5:0. Durch die Niederlage und den gleichzeitigen Punktgewinn der Pölitzer gegen Rönnau-Segeberg ist die Kuhlke-Truppe jetzt nur noch drei Punkte vom Relegationsrang entfernt. Beginnt in Oldesloe nun das große Rechnen? "Das hat nie aufgehört. Positiv ist, dass wir es noch in der eigenen Hand haben. Das wird aber schwer", prophezeit Kuhlke. Am Samstag muss der VfL Oldesloe zum Tabellenschlusslicht TSV Nahe. "Die haben gerade Endspiel um Endspiel und greifen nach dem letzten Strohhalm".

Vor der Kader-Nominierung: Diese 18 Spieler haben ihr WM-Ticket bereits sicher

Zur Galerie
Anzeige
Die aktuellen TOP-THEMEN

Mehr Fußball aus der Region

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

Anzeige
Sport aus Lübeck
Sport aus aller Welt