Jubel bei den Siegern der Auswahl Havelland. © A. Ramlow

Der 2. MAZ Sportbuzzer-Cup ist Geschichte (mit VIDEO)

Ein Rückblick - 200 Zuschauer erleben einen unterhaltsamen Sommerfußball-Nachmittag in Nauen.

BUZZER DEINE MEINUNG!

  • Fail -
  • Läuft -
  • Krass -
  • WTF -
  • Kopf Hoch -
  • Peinlich -
Anzeige

Einen rundum gelungenen Fußballtag erlebten die vier teilnehmenden Mannschaften und die gut 200 Zuschauer beim 2. MAZ Sportbuzzer-Cup in Nauen. Gastgebender Verein war der VfL Nauen, der für die knapp 80 Aktiven beste Bedingungen vor Ort schuf. An dieser Stelle vielen Dank an den VfL und hauptverantwortlich für die Ausrichtung des Sportbuzzer-Cups, Jethro Reinhardt!


Der Nachwuchs des VfL Nauen (Foto) und von Rot-Weiß Flatow spielte zur Einstimmung.

Über vier Spiele ermittelten die vier Auswahlteams der Fußballkreise Havelland, Oberhavel/Barnim, Dahme/Fläming und Prignitz/Ruppin den Champion des Tages. Für einen Platz in der Auswahl, die so in dieser Besetzung vorher noch nie zusammen gespielt hatten, hatten sich die Spieler durch Nominierungen in der "Mannschaft des Tages" in ihren jeweiligen Kreisoberligen empfohlen. 

Unaufgeregt und souverän leiteten die Schiedsrichterteams die vier Partien: Tobias Hagemann (RSV Eintracht), Florian Hein (Teltower FV), Lennart Wunderlich (Juventas Crew Alpha), Aaron Wunderlich (Concordia Nowawes), Daniel Wunderlich (Juventas Crew Alpha) und Christoph-Steffen Herber (RSV Eintracht). Vielen Dank von dieser Stelle aus noch einmal auch an die sechs Unparteiischen!

Zur Einstimmung duellierten sich zunächst die Nachwuchskicker vom VfL Nauen, zum Einen gegen Rot-Weiß Flatow (7:0-Sieg) sowie auf der anderen Platzhälfte E- vs. D-Junioren (1:4). 

Anschließend ging es dann um Alles ("Wir sind ja nicht zum Spaß hier", flachste Christian Semke (Dahme/Fläming). Havelland machte im ersten Halbfinale, erst im Elfmeterschießen, mit hauchdünnem 8:7-Vorsprung den Einzug ins Finale vor Dahme/Fläming klar. Anschließend zog Prignitz/Ruppin im zweiten Halbfinale mit 3:0 gegen Oberhavel/Barnim davon. Die Barnimer holten zwar noch zum 3:2-Anschluss auf, für mehr reichte es aber nicht mehr. Im Spiel um Platz 3 setzte sich schließlich Dahme/Fläming mit 6:4, ebenfalls nach Elfmeterschießen, gegen Oberhavel/Barnim durch. Im Finale gab es schließlich einen knappen 2:1-Sieg für die Havelländer gegen Prignitz/Ruppin und damit eine erfolgreiche Titelverteidigung. Die Havelländer hatten bereits im Vorjahr, damals gegen die Auswahl Oberhavel/Barnim in Bötzog, die erste Auflage des MAZ Sportbuzzer-Cups für sich entschieden.


Team Dahme/Fläming.

Mehr zum 2. MAZ Sportbuzzer-Cup:

Goldjäger aus dem Havelland: http://brandenburg.sportbuzzer.de/kreisoberliga-havelland/artikel/goldjaeger-aus-dem-havelland/43150/556 
Prignitz/Ruppin wackelt an der Titelverteidigung: [http://brandenburg.sportbuzzer.de/kreisoberliga-havelland/artikel/prignitz-ruppin-wackelt-an-der-titelverteidigung/43173/556 
](http://brandenburg.sportbuzzer.de/kreisoberliga-havelland/artikel/prignitz-ruppin-wackelt-an-der-titelverteidigung/43173/556 )Dahme/Fläming diesmal auf Platz 3: http://brandenburg.sportbuzzer.de/kreisoberliga-havelland/artikel/dahme-flaeming-diesmal-auf-platz-3/43149/556 
2. MAZ Sportbuzzer-Cup in Nauen: http://brandenburg.sportbuzzer.de/magazin/2-maz-sportbuzzer-cup-in-nauen/43110 
Die Schiedsrichtertrios für den Sportbuzzer-Cup stehen fest: http://brandenburg.sportbuzzer.de/kreisoberliga-havelland/artikel/die-schiedsrichtertrios-fuer-den-sportbuzzer-cup-stehen-fest/42929/556
Stephan Manzel betreut das TEAM Oberhavel: http://brandenburg.sportbuzzer.de/kreisoberliga-oberhavel-barnim/artikel/stefan-manzel-betreut-das-team-oberhavel-barnim/42927/557 
MAZ kürt beim Cup die besten Fans: http://brandenburg.sportbuzzer.de/kreisoberliga-havelland/artikel/maz-kuert-beim-cup-die-besten-fans/42914/556 
Dahme/Fläming-Auswahl trainiert für den Sportbuzzer-Cup:* http://brandenburg.sportbuzzer.de/kreisoberliga-dahme-flaeming/artikel/dahme-flaeming-auswahl-trainiert-fuer-den-sportbuzzer-cup/42898/575 

*Nach dem Schlusspfiff gab es noch eine ganze Menge Einzelehrungen: *


Diego Zimmermann, Jimmy Nix und Conrad Mantei (v.l.).

Bester Spieler: Conrad Mantei (Grün-Weiß Golm, Havelland)

Bester Torhüter: Diego Zimmermann (SV Garz-Hoppenrade, Prignitz/Ruppin)

Bester Torschütze: Jimmy Nix (MSV Zossen, Dahme/Fläming; setzte sich im Entscheidungs-Kopfballjonglieren mit 12:11 gegen Benjamin Bauer (ebenfalls 2 Treffer) von Blau-Gelb Falkensee, Havelland durch)

Besten Fans vor Ort: Oberhavel/Barnim (die Bierologen verteidigten ihren Titel aus dem Vorjahr ebenfalls erfolgreich)


Gut gefüllte Zuschauerränge in Nauen.

Die Ergebnisse im Überblick:

1. HF: Havelland - Dahme/Fläming 8:7 n.E. (1:1)

2. HF:Oberhavel/Barnim - Prignitz/Ruppin 2:3

Spiel um Platz 3: Oberhavel/Barnim - Dahme/Fläming 4:6 n.E. (2:2)

Finale:Havelland - Prignitz/Ruppin 2:1


Fachkundiges Publikum.

Die Kader der vier Auswahlteams:

Prignitz/Ruppin: Zimmermann, Ortlieb, Dollase, Szcech, Arndt, Kiekbach (alle Garz/Hoppenrade), Wornest, Hein (beide Eintracht Alt Ruppin), Alms, Labenstein (beide Blumenthal/Grabow), Milz, Baliu (beide RW Kyritz), Schmidt, Filarski (beide Lindower SV).

*Havelland:* **Budick (SV Dallgow), Lenz, Schubert (beide Potsdamer Kickers), Sandek (Wachow/Tremmen), Tkatschenko, Wüstenhagen, Klauk (alle RSV Eintracht 1949 II), Karau, Bauer, Krüger (alle Blau-Gelb Falkensee), Lehmann, Henkel (beide SV Roskow), Roggenbuck (Juventas Crew Alpha), Mantei, Schröder (beide Grün-Weiß Golm).

Dahme/Fläming: Richter, Lehmann (beide Viktoria Jüterbog), Rechenberg, Grothe (beide FSV Admira 2016), Liebenow, Schwarz (beide Grün-Weiß Großbeeren), Krause, Kovacs (beide VfB Trebbin), Spielberg (SV Felgentreu), Just, Schuffenhauer (beide SV Teupitz/ Groß Köris), Reichardt (Blau-Weiß Schenkendorf), Nix, Gangur (beide MSV Zossen), Semke (SG Schulzendorf), Sprenger (SV Rangsdorf).

*Oberhavel/Barnim: *Mecklenburg, Eder (beide Grün-Weiß Bergfelde), Hammer, Roderburg (beide Post SV Zehlendorf), Zabel, Schöffler (beide SV Altlüdersdorf II), Opitz (Einheit Zepernick), Struck, Hunziger (beide SG Mildenberg), Matuschak, Sturm, Sander, Neuber (allle Eintracht Bötzow), Thimian (Rot-Weiß Werneuchen), Gausepohl (Rot-Weiß Schönow).


Alle vier Auswahlteams vor Beginn des Turniers.

Kreisoberliga Kreis Havelland (Herren) Kreisoberliga Kreis Oberhavel/Barnim (Herren) Kreisoberliga Kreis Prignitz/Ruppin (Herren) Kreisoberliga Kreis Dahme/Fläming Herren Liga Region/Brandenburg maz-sportbuzzer-cup-2017

KOMMENTIEREN

Die besten Bundesliga Quoten werden bereitgestellt von Smartbets.

Mehr Fußball aus der Region

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

KOMMENTARE

Anzeige