Der Kunstrasenplatz wird gebaut © imago

Der Kunstrasenplatz wird gebaut

Anstelle des Naturrasens bekommt das Stadion am Esch nun einen neuen Untergrund

BUZZER DEINE MEINUNG!

  • Fail -
  • Läuft -
  • Krass -
  • WTF -
  • Kopf Hoch -
  • Peinlich -
Anzeige

In dieser Woche haben die Bauarbeiten begonnen: Der TSV Großenkneten bekommt zurzeit einen Kunstrasenplatz. Dafür wird der Naturrasen im Stadion am Esch durch den neuen Untergrund ersetzt. Hintergrund des Bauprojekts ist die Erweiterung der Großenkneter Firma Butt, der die Gemeinde ein ehemaliges Fußballfeld des TSV Großenkneten verkauft hat. Als Ersatz dafür einigten sich Klub und Gemeinde auf den Bau eines Kunstrasens, der 550 000 Euro kostet. Auch die Flutlicht-Anlage wird aufgerüstet, sodass künftig Abendspiele möglich sind. Bis Ende August soll der Platz fertig sein, denn am 3. September feiert der TSV das 50-jährige Bestehen der Fußball-Abteilung.

TSV Grossenkneten Kreisliga Kreis Oldenburg-L./Delmenhorst IV Oldenburg-Land/Delmenhorst/WES (Herren) Region/Bremen TSV Grossenkneten (Herren)

KOMMENTIEREN

Anzeige

Mehr Fußball aus der Region

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

KOMMENTARE