Pep Guardiola hat schon über eine Milliarde Euro (!) an Transferkosten verursacht – unter anderem für Leroy Sané und Thiago Alcantara. Doch wie sieht die Bilanz im Detail aus? Wer war der teuerste Spieler, den Pep in Barcelona, München und Manchester holte? Der SPORTBUZZER hat die Top 20 der Pep-Einkäufe zusammengestellt. Pep Guardiola hat schon über eine Milliarde Euro (!) an Transferkosten verursacht - unter anderem für Leroy Sané und Thiago Alcantara. Doch wie sieht die Bilanz im Detail aus? © imago/Montage
Pep Guardiola hat schon über eine Milliarde Euro (!) an Transferkosten verursacht – unter anderem für Leroy Sané und Thiago Alcantara. Doch wie sieht die Bilanz im Detail aus? Wer war der teuerste Spieler, den Pep in Barcelona, München und Manchester holte? Der SPORTBUZZER hat die Top 20 der Pep-Einkäufe zusammengestellt.

Der Milliarden-Mann: Das sind die teuersten Transfers von Pep Guardiola

Der Ex-Trainer des FC Bayern gab schon mehr als eine Milliarde Euro für neue Spieler aus – allein in dieser Saison über 315 Millionen Euro. Aber für welchen Spieler griff Pep Guardiola am tiefsten in die Schatulle? Das Ergebnis überrascht. Der SPORTBUZZER hat die Top 20 der Pep-Einkäufe zusammengestellt.

BUZZER DEINE MEINUNG!

  • Fail -
  • Läuft -
  • Krass -
  • WTF -
  • Kopf Hoch -
  • Peinlich -
Anzeige

Pep Guardiola ist der Milliarden-Mann! In seinen knapp zehn Jahren als Trainer hat der Katalane schon mehr als eine Milliarde Euro (!) an Transferkosten verursacht. Das ist nahezu beispiellos. Einzig sein Erzrivale José Mourinho gab ähnlich viel Kohle für neue Spieler aus – doch der Portugiese ist auch schon fast doppelt so lange Cheftrainer.

Der ehemalige Bayern-Trainer ist der „Big Spender“ in der Trainergilde – obwohl er weithin anerkannt der beste Coach der Welt ist, kann Guardiola offenbar nicht erfolgreich arbeiten, ohne viel Geld für seine Spieler auszugeben. Ob beim FC Barcelona, dem FC Bayern München oder jetzt bei Manchester City, Guardiola beharrte stets darauf, von den Vereinsvorständen kräftig unterstützt zu werden.

Für wen gab Pep Guardiola das meiste Geld aus?

Für wen gab Pep aber das meiste Geld aus? Der SPORTBUZZER hat die Top 20 der Guardiola-Investitionen zusammengestellt – mit einem überraschenden Mann an der Spitze!

Pep Guardiola: Über eine Milliarde Euro Transferausgaben - die Top 20

Guardiola begann seine Trainerkarriere im Sommer 2007. Nach einer Saison als Trainer der zweiten Mannschaft folgte er auf Frank Rijkaard, der die Geschicke von Barcelona rund fünf Jahre lang geleitet hatte. Guardiola hatte von 1991 bis 2001 für die Katalanen gespielt und sollte sich in seinen vier Jahren im Camp Nou als bester Trainer der Welt in Stellung bringen – einen Ruf, den er bis heute nicht mehr losgeworden ist.

Spektakuläre Erfolge

Die Bilanz in Barcelona liest sich spektakulär: Dreimal wurden Lionel Messi & Co. unter Guardiola spanischer Meister, zweimal Pokalsieger und gewannen 2009 und 2011 die Champions League. Er selbst wurde 2008 und 2010 zum Weltclubtrainer des Jahres gekürt. Das alles nicht zuletzt dank massiver Investitionen in den einst klammen Verein – exakt 342 Millionen Euro gab Guardiola allein in Barcelona für neue Spieler aus.

Mehr zu ManCity

2013 folgte der Schritt in die Bundesliga – Guardiola übernahm den FC Bayern von Triplesieger Jupp Heynckes, konnte aber international nicht an die Erfolge seines Vorgängers anknüpfen. National lief es dafür deutlich besser, drei Meistertitel in drei Jahren sind ein eindrucksvolles Zeugnis. Guardiola hob München auf eine neue Stufe, die der FCB seither nicht mehr verlassen hat. Dass die Bayern auf absehbare Zeit Abo-Meister sind, ist nicht zuletzt ein Verdienst des Katalanen, der in drei Spielzeiten 204 Millionen Euro für Transfers lockermachen konnte – auch mit Erpressung („Thiago oder nix!") ...

529 Millionen Euro allein bei Man City

Ähnlich rabiat geht der temperamentvolle Perfektionist auch bei Manchester City vor, wo er seit 2016 das Zepter schwingt und seither unglaublich viel Geld ausgegeben hat – 529 Millionen Euro in anderthalb Transferfenstern. Eine finanzielle Power, mit der niemand mithalten kann. Eine Milliarde und 75 Millionen Euro hat Guardiola bisher ausgegeben.

50 ehemalige Bayern-Spieler und was aus ihnen wurde

Manchester City FC (Herren) FC Barcelona (Herren) Manchester City FC Champions League FC Barcelona FC Bayern München (Herren) FC Bayern München DFB Pokal Bundesliga Premier League Fußball International

KOMMENTIEREN

Die besten Bundesliga Quoten werden bereitgestellt von Smartbets.

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

KOMMENTARE

Anzeige