08. Februar 2018 / 16:28 Uhr

Der "TV Janh" aus dem Senegal

Der "TV Janh" aus dem Senegal

Nico Nadig
Danke aus Senegal (Youm erste Reihe ganz rechts)
Der Club Claire Fontaine, hier mit TV-Spieler Badara (vordere Reihe, ganz rechts). © TV Jahn
Anzeige

Verein spendet Trikots, die falsch beflockt werden

Buzzer deine Meinung!
  • Fail
    -
    Fail
  • Läuft
    -
    Läuft
  • Krass
    -
    Krass
  • WTF
    -
    WTF
  • Kopf Hoch
    -
    Kopf Hoch
  • Peinlich
    -
    Peinlich
Anzeige

Zuerst staunten die Verantwortlichen des TV Jahn, dann mussten sie doch ein wenig schmunzeln: Als ihr Kreisliga-Fußballer Badara Youm vor Kurzem in seine Heimat, den Senegal, flog, hatte er auch einige Spenden im Gepäck – diese hatten die Violetten zuvor gesammelt.

Und die Fußballausrüstung sorgte offenbar für Freude bei den örtlichen Kickern. Gleich für so viel Freude, dass der Vereinsname der Delmenhorster das Trikot des Club Claire Fontaine ziert. Nur eben nicht so ganz richtig, ein kleiner Buchstabendreher schlich sich ein: TV Janh. „Das ist aber egal. Das Danke kam von Herzen, und nur das zählt. Wenn Youm möchte, wird es nicht die letzte Aktion gewesen sein“, sagt Jahn-Fußballabteilungsleiter Marco Castiglione.

Die aktuellen TOP-THEMEN

Mehr Fußball aus der Region

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

Anzeige
Sport aus Bremen
Sport aus aller Welt