Höherberg Schüssler Dominic Schüssler (l., hier gegen den FC SeeBern) ist Höherbergs Torjäger. © Richter
Höherberg Schüssler

Derby in Bodensee

Kreisliga: Höherberg erwartet SC Eichsfeld / Spitzenspiel in Seulingen

BUZZER DEINE MEINUNG!

  • Fail -
  • Läuft -
  • Krass -
  • WTF -
  • Kopf Hoch -
  • Peinlich -
Anzeige

Eichsfeld. Am Sonntag kommt es in der Fußball Kreisliga Süd zwischen dem FC Höherberg und SC Eichsfeld zum Eichsfeldderby. Tabellenführer TSV Seulingen erwartet zum Spitzenspiel Verfolger SV Türkgücü Münden. Heimrecht genießen die beiden Titelanwärter SV Germania Breitenberg gegen VfB Bad Sachsa und SV Rotenberg gegen SV Scharzfeld.

Kreisliga Nord: SG Bergdörfer II - TSC Dorste (Sonntag, 13 Uhr – Sportplatz Langenhagen). Für die zweite Mannschaft der SG Bergdörfer ist es das letzte Heimspiel. SG-Trainer Manfred Seck will mit seiner Mannschaft die Partie gut über die Bühne bekommen und das Ergebnis im Rahmen halten.

SV Rotenberg - SV Scharzfeld (Sonntag, 15 Uhr – Sportplatz Pöhlde). Das Derby wird für den SV Rotenberg eine sehr schwere Aufgabe, trotz des 3:1-Erfolges im Hinspiel. „Der SV Scharzfeld ist auswärtsstark, daher müssen wir 100 Prozent geben, um den derzeitigen Vorteil gegenüber den Breitenbergern zu wahren“, warnt SV-Coach Tobias Dietrich seine Elf.

SV Germania Breitenberg - VfB Bad Sachsa (Sonntag, 15 Uhr). Tabellenführer SV Germania Breitenberg ist gegen den Vorletzten VfB Bad Sachsa klarer Favorit. Nach der Niederlage beim SV Eintracht Hahle dürfen sich die Breitenberger keinen weiteren Ausrutscher mehr erlauben.

Kreisliga Süd: FC SeeBern - SV Groß Ellershausen/Hetjershausen (Sonntag, 15 Uhr – Sportplatz Bernshausen). Der FC SeeBern erwartet mit der SV Groß Ellershausen/Hetjershausen nach dem TSV Seulingen und SV Türkgücü Münden ein weiteres Spitzenteam. Wir wollen an die Leistung der zweiten Halbzeit im Münden anknüpfen und diese über die gesamte Spielzeit gegen unsere Gäste zeigen, dann ist vielleicht eine Überraschung möglich“, hofft FC-Coach Lars Kreitz.

TSV Seulingen - SV Türkgücü Münden (Sonntag, 15 Uhr). Vor dem Spitzenspiel hat Tabellenführer TSV Seulingen vier Punkte gegenüber den Gästen aus Münden Vorsprung. „Wir wollen natürlich das Spiel gegen unseren Verfolger gewinnen, bei einem Sieg wäre das eine Vorentscheidung in der Meisterschaft“, ist TSV-Trainer Ercan Beyazit überzeugt. In diesem Fall beträgt der Vorsprung sieben Punkte und hinzu kommt das bessere Torverhältnis.

FC Höherberg - SC Eichsfeld (Sonntag, 15 Uhr – Sportplatz Bodensee). Beide Teams kämpfen um die Qualifikation für die eingleisigen Kreisliga. Aufgrund der letzten Ergebnisse liegen beim FC Höherberg nicht nur wegen des Heimspiels leichte Vorteile.„Der Ausrutscher am letzten Wochenende gegen RSV Geismar-Göttingen 05 kam wahrscheinlich zur richtigen Zeit“, meint SC-Coach Fabian Jung. Dem SC Eichsfeld plagen weiterhin große Personalengpässe, aber nach Aussage des Trainers wird seine Elf bis zur letzten Sekunde kämpfen.  Hans-Dieter Dethlefs

Region/Göttingen-Eichsfeld Kreisliga Kreis Göttingen-Osterode Nord (Herren) Kreisliga Kreis Göttingen-Osterode Süd (Herren)

KOMMENTIEREN

Mehr Fußball aus der Region

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

KOMMENTARE

Anzeige