Das Leipziger Stadtderby zwischen dem 1. FC Lok und der BSG Chemie (64) (Christian Modla) Chemie-Fans zündeten in der zweiten Halbzeit u.a. eine Lokfahne an. © Christian Modla
Das Leipziger Stadtderby zwischen dem 1. FC Lok und der BSG Chemie (64) (Christian Modla)

Buspanne, Pyro, keine Tore, Unterbrechungen: Der Derbytag im LIVETICKER zum Nachlesen

Es war das 101. Aufeinandertreffen beider Teams: In Probstheida traf die gastgebende Loksche auf die grün-weißen Leutzscher. 

BUZZER DEINE MEINUNG!

  • Fail -
  • Läuft -
  • Krass -
  • WTF -
  • Kopf Hoch -
  • Peinlich -
Anzeige

Leipzig. Erst standen sie sich jahrelang gar nicht gegenüber. Jetzt stieg das Derby zwischen dem 1. FC Lok Leipzig und der BSG Chemie zum dritten Mal innerhalb eines Jahres. Nach zwei Duellen in Leutzsch waren am Mittwoch die Probstheidaer Gastgeber. 7000 Zuschauer kamen. 1200 Tickets gingen im Vorfeld an die Grün-Weißen, die sich um 11 Uhr mit einem Fanmarsch gemeinsam auf den Weg zum Bruno-Plache-Stadion machten.

Region/Leipzig BSG Chemie Leipzig BSG Chemie Leipzig (Herren) 1. FC Lokomotive Leipzig 1. FC Lokomotive Leipzig (Herren) Regionalliga Nordost Region Nordostdeutschland (Herren)

KOMMENTIEREN

Die besten Bundesliga Quoten werden bereitgestellt von Smartbets.

Mehr Fußball aus der Region

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

KOMMENTARE

Anzeige