08. November 2018 / 11:29 Uhr

Derbyzeit in Nesselröden

Derbyzeit in Nesselröden

Hans-Dieter Dethlefs
Der TSV Nesselröden (rot), hier gegen die SG Harste/Lenglern, erwartet am Sonntag den FC SeeBern
Der TSV Nesselröden (rot), hier gegen die SG Harste/Lenglern, erwartet am Sonntag den FC SeeBern zum Derby © Helge Schneemann
Anzeige

Die 1. Fußball Kreisklasse Nord startet in den letzten Spieltag vor der Winterpause. Tabellenführer TSV Nesselröden erwartet den Tabellenvierten FC SeeBern zum Derby. Der SV Rotenberg II spielt bereits am Sonnabend um 15 Uhr gegen den SV Lerbach. Auswärts treten die SG Pferdeberg Gerblingerode beim FC Eisdorf und der SC Eichsfeld in Hörden an. Die übrigen Spiele beginnen am Sonntag um 14 Uhr.

Buzzer deine Meinung!
  • Fail
    -
    Fail
  • Läuft
    -
    Läuft
  • Krass
    -
    Krass
  • WTF
    -
    WTF
  • Kopf Hoch
    -
    Kopf Hoch
  • Peinlich
    -
    Peinlich
Anzeige

SV Rotenberg II - SV Lerbach (Hinrunde 2:4 – Sportplatz Scharzfeld). In ihrem letzten Spiel vor der Winterpause will die Zweite mit einem Sieg die rote Laterne abgeben.

TSV Nesselröden - FC SeeBern (Hinrunde 2:0). Zum Ende der Rückrunde wollen die Nesselröder, die weiße Weste behalten, weiterhin ungeschlagen bleiben und einen Dreier holen, so TSV-Trainer Andre Metenyszyn.

„Es sind einige Stammspieler wieder an Bord, das hat man natürlich gegen den VfL Herzberg gemerkt. Wir wollen mit einem Erfolgserlebnis in die Winterpause gehen und in Nesselröden ein gutes Spiel abliefern“, hofft FC-Coach Stefan Minor.

FC Eisdorf - SG Pferdeberg Gerblingerode (Hinrunde 1:0). Die Gäste wollen sich für die knappe Hinrundenniederlage revanchieren und sich von den Abstiegsplätzen absetzen.

SV RW Hörden - SC Eichsfeld (Hinrunde 2:5). „Wir wollen natürlich mit einem positiven Erlebnis in die Winterpause gehen. Also anknüpfen an die letzten Leistungen im Bereich Kampf, etwas mehr Fußball und dann wird es funktionieren“ hofft SC-Trainer Ingo Sarow.

Die weiteren Spiele: SV Bad Grund - SV Förste, FC Merkur Hattorf - TSV Eintracht Wulften, VfL Herzberg - TSV Ebergötzen (alle Sonntag, 14 Uhr).

Die aktuellen TOP-THEMEN

Mehr Fußball aus der Region

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

Anzeige
Sport aus Göttingen/Eichsfeld
Sport aus aller Welt