U14 1. FC Lok Leipzig USER-BEITRAG Die U14 der Probstheidaer. © 1. FC Lok Leipzig Nachwuchs
U14 1. FC Lok Leipzig

Designierter Meister schlägt Lok Leipzigs U14

Alte Rotationer zeigen jungen Probstheidaern die Grenzen auf.

BUZZER DEINE MEINUNG!

  • Fail -
  • Läuft -
  • Krass -
  • WTF -
  • Kopf Hoch -
  • Peinlich -
Anzeige

Leipzig. In der Landesklasse Nord unterlagen die U14-Junioren des 1. FC Lok dem designierten Meister, der SG Rotation Leipzig U15, klar und verdient mit 0:3.

Trainer Hoffmann formulierte es unumwunden: „Sie waren einfach eine Nummer besser.“ Man müsse den Sieg auch in dieser Höhe anerkennen. Rotation sei zu recht Tabellenführer und die Handschrift von Trainer Neutsch klar erkennbar. Man habe den designierter Meister gesehen, der sich auch durch seine Beständigkeit von allen bis jetzt bespielten Vereine abhebe.

Besaßen die Probstheidaer im Hinspiel noch die klareren Chancen und unterlagen auf Grund ihrer mangelnden Chancenverwertung, scheiterten diesmal alle Versuche, dem Gegner Paroli zu bieten. Ob mit spielerischen Mitteln und im Zusammenspiel oder mit langen Bällen und über die Außen - nichts fruchtet. Die schwarz-weiße Dreierkette stand souverän und konnte unbedrängt den Spielaufbau gestalten. Die Spitzen der Probstheidaer hingen ohne Bälle in der Luft und das Mittelfeld lief sich ein ums andere Mal fest. Seine Spieler, so Hoffmann, wollten, hatten eine gute Einstellung, allein die Mittel reichen nicht. Heute habe man das eine Jahr Altersunterschied, die körperliche Unterlegenheit der Probstheidaer Stürmer deutlich gemerkt. Den Blau-Gelben war das Fehlen eines Spielers, der ordnet, der führt, deutlich anzumerken. Rotation war individuell besser, war schneller, hatte das besseres Passspiel und die notwendige körperliche Härte.Bezeichnend für das Spiel war es, dass die erste klare Chance der Gastgeber in der 65. Minute zu verzeichnen war.

Letztlich, so Hoffmann, müssen aber auch solche Spiele zum Erfahrungsschatz im Vorbereitungsjahr seiner U14 gehören, die sich in dieser Spielzeit auf die kommende Landesligasaison vorbereitet.

Region/Leipzig 1. FC Lokomotive Leipzig 1. FC Lokomotive Leipzig 2 (C-Junioren) SG Rotation Leipzig 1950 SG Rotation Leipzig (C-Junioren) C-Junioren Landesklasse Sachsen Nord 1. FC Lokomotive Leipzig 2-SG Rotation Leipzig (01/04/2017 12:30) ugccontent

KOMMENTIEREN

Mehr Fußball aus der Region

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

KOMMENTARE

Anzeige