AfD-Vize Beatrix von Storch stichelt gegen die deutsche Nationalmannschaft. © imago/MIS (groß), dpa (klein)

Deutsche Elf nicht deutsch genug?!? AfD-Politikerin sorgt mit Tweet für Empörung

Mit einem Twitter-Post, der sich eindeutig gegen Nationalspieler mit Migrationshintergrund richtete, sorgte AfD-Vize Beatrix von Storch nach dem Aus gegen Frankreich für Aufregung..

BUZZER DEINE MEINUNG!

  • Fail -
  • Läuft -
  • Krass -
  • WTF -
  • Kopf Hoch -
  • Peinlich -
Anzeige

Die AfD und die Nationalmannschaft: Für eine rechtspopulistische Partei hat die Alternative für Deutschland erstaunlich viele Probleme mit einem der Aushängeschilder der Nation. Schon Alexander Gauland manövrierte sich mit Aussagen über die Nachbarschaft zu Jerôme Boateng ins Abseits. Jetzt legte die stellvertretende Bundesvorsitzende Beatrix von Storch nach.

Dass sie damit auf Nationalspieler mit Migrationshintergrund anspielt ist genauso offensichtlich wie erbärmlich. Der folgende Shitstorm keine große Überraschung:

Nur passend, dass der Tweet mittlerweile gelöscht wurde und stattdessen dieser Facebook-Post abgegeben wurde:

Das Schema ist nicht neu. Die Zeit nennt es "provozieren, relativieren, dementieren". Und so fühlt sich auch Frau von Storch missverstanden. Mal wieder. Den eigentlich doch so korrekten Post löschte sie dennoch.

Region/National

KOMMENTIEREN

Anzeige

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

KOMMENTARE