23. Juni 2018 / 12:46 Uhr

Martin Dahlin warnt Deutschland vor Forsberg, Claesson und Durmaz

Martin Dahlin warnt Deutschland vor Forsberg, Claesson und Durmaz

Redaktion Sportbuzzer
Twitter-Profil
Der schwedische Ex-Nationalspieler Martin Dahlin (kleines Foto) verrät im <b>SPORT</b>BUZZER, von welchen Stars er sich bei der WM viel verspricht.
Der schwedische Ex-Nationalspieler Martin Dahlin (kleines Foto) verrät im SPORTBUZZER, von welchen Stars er sich bei der WM viel verspricht. © imago/Montage
Anzeige

Verlieren verboten: Für Deutschland geht es im zweiten WM-Gruppenspiel gegen Schweden um alles. Auf wen muss die DFB-Elf besonders achten? Der ehemalige Bundesliga-Profi und schwedische Ex-Nationalspieler Martin Dahlin hat im SPORTBUZZER-WM-Magazin verraten, welche Spieler die DFB-Elf ärgern können.

Buzzer deine Meinung!
  • Fail
    -
    Fail
  • Läuft
    -
    Läuft
  • Krass
    -
    Krass
  • WTF
    -
    WTF
  • Kopf Hoch
    -
    Kopf Hoch
  • Peinlich
    -
    Peinlich
Anzeige

Jetzt wird es ernst: Im zweiten Gruppenspiel braucht Deutschland gegen Schweden heute (20 Uhr, hier im Liveticker) unbedingt einen Sieg. Durch die Mexiko-Pleite zum WM-Auftakt steht das DFB-Team gegen die Skandinavier enorm unter Druck. Nach dem verpatzten Start droht der Mannschaft von Bundestrainer Joachim Löw sogar das Aus in der Vorrunde der Weltmeisterschaft. Den möglichen Super-GAU wollen Manuel Neuer und Co. natürlich verhindern. Auf welche schwedischen Stars muss die DFB-Elf besonders achten? Der ehemalige Bundesliga-Profi und schwedische Ex-Nationalspieler Martin Dahlin hat im SPORTBUZZER-WM-Magazin verraten, von welchen Spielern er sich besonders viel verspricht.

SPORTBUZZER-WM-Magazin zum Download

Dahlin: Forsberg Schwedens bester Fußballer

Dahlin achtet als ehemaliger Stürmer besonders auf die Offensivspieler. Seiner Meinung nach muss die DFB-Elf natürlich vor allem auf Emil Forsberg von RB Leipzig aufpassen. „Er ist wahrscheinlich der beste Fußballer in der Mannschaft“, meint der 50-Jährige, der in der Bundesliga unter anderem für Borussia Mönchengladbach im Einsatz war, und fügt hinzu: „Mit seiner Technik, Geschwindigkeit und Standardstärke kann er Schwedens größte Waffe in der Offensive werden.“

10 ehemalige Schweden-Stars und was aus ihnen geworden ist:

Zur Galerie
Anzeige

Unterstützung für Forsberg von Claesson und Durmaz

Aber Dahlin hat neben dem RB-Profi noch zwei weitere Spieler auf dem Zettel. Hilfe könnte Forsberg demnach von Viktor Claesson vom FK Krasnodar erhalten. Der offensive Mittelfeldspieler holte bei Schwedens Auftaktsieg gegen Südkorea den entscheidenden Elfmeter heraus, den Andreas Granqvist zum 1:0 verwandelte. Außerdem verspricht sich Dahlin viel von einem Spieler, der gegen Südkorea noch nicht zum Einsatz kam: Jimmy Durmaz vom FC Toulouse. Dahlin: „Beide Spieler sind sehr torgefährlich und kreativ.“

In der WM-Qualifikation 2012 trennten sich Deutschland und Schweden in einem furiosen Spiel 4:4. Deutschland verspielte damals einen 4:0-Vorsprung. „Das ist aber auch schon sehr lange her…“, weiß Dahlin. Fest steht nur: Das DFB-Team wird alles daransetzen, das mögliche Vorrundenaus zu verhindern.

SPORTBUZZER-Quiz: Was weißt du über Schwedens Fußball-Legenden?

Die aktuellen TOP-THEMEN

Mega-Sale: SPORTBUZZER-SHOP

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

Anzeige
Sport aus aller Welt