26. August 2018 / 18:20 Uhr

DFB-Pokal: Holstein Kiel empfängt den SC Freiburg

DFB-Pokal: Holstein Kiel empfängt den SC Freiburg

Andrè Haase
Hier freuen sich die Kieler Lee (li.), Mühling und Wahl (re.) über den Pokalerfolg bei 1860 München.
Hier freuen sich die Kieler Lee (li.), Mühling und Wahl (re.) über den Pokalerfolg bei 1860 München. © DPA
Anzeige

Erstligist ist zu Gast an der Kieler Förde.

Buzzer deine Meinung!
  • Fail
    -
    Fail
  • Läuft
    -
    Läuft
  • Krass
    -
    Krass
  • WTF
    -
    WTF
  • Kopf Hoch
    -
    Kopf Hoch
  • Peinlich
    -
    Peinlich
Anzeige

Interessantes Los für den Fußball-Zweitligisten Holstein Kiel: In der zweiten Runde des DFB-Pokals erwarten die Störche den Erstligisten SC Freiburg. Das ergab die Auslosung am Sonntagabend im Rahmen der ARD-Sportschau im Deutschen Fußballmuseum in Dortmund. Die Lose zog die Vize-Europameisterin im 100-m-Sprint, Gina Lückenkemper.

Terminiert sind die Spiele für den 30./31. Orkober. Bislang haben die Kieler im Cup-Wettbewerb 488.000 Euro aus den TV- und Marketingerlösen des DFB eingenommen. Sollten sie das Achtelfinale erreichen, kämen noch einmal 664.000 Euro dazu.

Die Auslosung

​Stimmen zum Pokallos:

Kingsley Schindler: Heimspiel - Bundesligist - Flutlicht. Was wollen wir mehr. Wir freuen uns auf das Spiel.

Patrick Herrmann: Schön, dass wir ein Heimspiel haben. Gegen Freiburg wird es sicherlich nicht einfach, aber wir wollen natürlich auch in die nächste Runde einziehen.

Kenneth Kronholm: Das wird ein spannendes Spiel. Bei uns im Holstein Stadion! Wir werden Vollgas geben.

Weitere News zu Holstein Kiel

Bilder von der Zweitliga-Partie SSV Jahn Regensburg gegen Holstein Kiel

Zur Galerie
Anzeige
Die aktuellen TOP-THEMEN

Mehr Fußball aus der Region

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

Anzeige
Sport aus Kiel
Sport aus aller Welt