26. Dezember 2017 / 18:39 Uhr

Die besten Torschützen auf Landesebene in Mecklenburg-Vorpommern

Die besten Torschützen auf Landesebene in Mecklenburg-Vorpommern

Johannes Weber
Per Ecke zum Derbyhelden: Ben Sidney Buchholz zeigte, wie es geht (Symbolbild)
Die besten Torschützen in der Hinrunde auf Landesebene nach der Hinrunde der Saison 2017/18. © imago/Philipp Szyza (Symbolbild)
Anzeige

Bereits vier Spieler haben nach der Hinrunde bereits 20 Mal oder mehr getroffen.

Buzzer deine Meinung!
  • Fail
    -
    Fail
  • Läuft
    -
    Läuft
  • Krass
    -
    Krass
  • WTF
    -
    WTF
  • Kopf Hoch
    -
    Kopf Hoch
  • Peinlich
    -
    Peinlich
Anzeige

Der vergangene Sommer brachte große Änderungen mit sich. Aus drei Landesligen wurden zwei, aus sechs Landesklasse-Staffeln vier. Für die Klubs bedeutete das, auf einige neue Gegner zu treffen. In den meisten Spielklassen ist es sehr eng und geht es hart umkämpft zu.

Mehr zu den besten Torjägern

Für die Torjäger war die Spielklassenstrukturreform ebenfalls eine große Umstellung. Es gibt jedoch einige Knipser, die eine prächtige Hinrunde erwischt haben. So schafften es vier Akteure, bereits 20 Mal oder mehr zu treffen. Wer das ist, erfahrt Ihr in unserer Bildergalerie der besten Torjäger auf Landesebene. Berücksichtigt wurden nur Ligapartien.

Das sind die besten Torjäger auf Landesebene

1. Platz: Clemens Lange (Dynamo Schwerin/Landesliga West) - 24 Tore Zur Galerie
1. Platz: Clemens Lange (Dynamo Schwerin/Landesliga West) - 24 Tore ©
Anzeige
Die aktuellen TOP-THEMEN

Mehr Fußball aus der Region

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

Anzeige
Sport aus Mecklenburg Vorpommern
Sport aus aller Welt