29. Juni 2017 / 18:39 Uhr

Die Bollwerke im Fußballkreis Havelland

Die Bollwerke im Fußballkreis Havelland

Redaktion Sportbuzzer
imago HochZwei GN
"Hier kommt keiner durch!" Die besten Abwehreihen im Überblick.
Anzeige

Hier sind die sichersten Abwehrreihen aus dem Havelland für Euch.

Buzzer deine Meinung!
  • Fail
    -
    Fail
  • Läuft
    -
    Läuft
  • Krass
    -
    Krass
  • WTF
    -
    WTF
  • Kopf Hoch
    -
    Kopf Hoch
  • Peinlich
    -
    Peinlich
Anzeige

"Die Offensive gewinnt die Spiele, die Defenive die Titel". Die Top 10 der besten Hintermannschaften gibt es hier für Euch.

Platz 1: Seeburger SV II 15 Gegentore (2.Kreisklasse A):

Trotz der besten Defensive der Liga reichte es nicht für den Aufstieg. Als Trostpreis erhält der SVS den Titel: Beste Abwehr des Havellandes.

Platz 2: SG Grün Weiß Golm 17 Gegentore (Kreisoberliga):

Der Aufsteiger und Meister sichert sich mit nur 17 Gegentreffern Platz 2 unseres Rankings.

Platz 3: SG Eintracht Friesack II 22 Gegentore (2.Kreisklasse A):

Die Eintracht Reserve holt hier nur Bronze, wird ihnen aber angesichts des Aufstiegs in die 1.Kreisklasse egal sein.

Platz 4: SG Paaren 23 Gegentore, 2.Kreisklasse A, Platz 3, 81:23 Tore, 43 Punkte

Platz 5: RSV Eintracht 1949 II 25 Gegentore, Kreisoberliga, Platz 2, 72:25 Tore, 61 Punkte

Platz 6: ​TSV Wiesenburg 26 Gegentore, 2.Kreisklasse D, Platz 2, 54:26 Tore, 40 Punkte

Platz 7: Juventas Crew Alpha II 24 Gegentore, 2.Kreisklasse C, Platz 1, 71:24 Tore, 47 Punkte

Platz 8: Potsdamer FC 73 25 Gegentore, 2.Kreisklasse C, Platz 1, 61:25 Tore, 42 Punkte

Platz​ 9: SG Eintracht Vieritz 25 Gegentore, 2. Kreisklasse B, Platz 3, 60:25 Tore, 47 Punkte

Platz 10: KFV Wittbrietzen 26 Gegentore, 1.Kreisklasse B, Platz 2, 59:26 Tore, 55 Punkte

Die aktuellen TOP-THEMEN

Mega-Sale: SPORTBUZZER-SHOP

Mehr Fußball aus der Region

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

Anzeige
Sport aus Brandenburg
Sport aus aller Welt