11. Dezember 2018 / 16:18 Uhr

Die Einlaufmusik der Stars bei der Darts WM 2019

Die Einlaufmusik der Stars bei der Darts WM 2019

Redaktion Sportbuzzer
Twitter-Profil
Bei den Einlaufhymnen der Dartprofis wird der Ally Pally wieder beben. Foto: Swen Pförtner
Bei den Einlaufhymnen der Dartprofis wird der Ally Pally wieder beben. Foto: Swen Pförtner © Swen Pförtner
Anzeige

Bei der Darts WM 2019 bahnt sich jeder Spieler mit seiner eigenen Einlaufmusik den Weg durch die Fans. Zwar trifft sicherlich nicht jeder Song die Geschmäcker, doch das umfangreiche Repertoire lässt garantiert keinen Zuschauer kalt. Mit dieser Musik bringen die Dartspieler ihre Fans in Stimmung:

Buzzer deine Meinung!
  • Fail
    -
    Fail
  • Läuft
    -
    Läuft
  • Krass
    -
    Krass
  • WTF
    -
    WTF
  • Kopf Hoch
    -
    Kopf Hoch
  • Peinlich
    -
    Peinlich
Anzeige

Die Einlaufmusik der Dartspieler bei der Darts WM 2019

Einlaufmusik von Michael van Gerwen

  • The White Stripes - Seven Nation Army

"Seven Nation Army" ist die Hymne von Michael van Gerwen, der damit die Halle rockt. Passend zu der Melodie der Hymne grölen die Zuschauermassen seinen Namen und singen lauthals mit.

Einlaufmusik von Raymond van Barneveld

  • Eye of the Tiger – Survivor

Beim Aufmarsch des Niederländers Raymond van Barneveld wird der ganze Saal in orange getaucht. Mit diesem Song wird die "Barney-Army" ausflippen.

Einlaufmusik von Gary Anderson

  • Jump Around - House of Pain

Mit seiner Hymne durfte Anderson bereits in drei WM-Finals einlaufen. Die Party geht dann richtig ab, wenn der Schotte mit "Jump Around" die Halle betritt und damit für Stimmung sorgt.

Einlaufmusik von Peter Wright

  • Don´t stop the Party – Pitbull

Peter Wright hat sich diesen Song für seinen Einmarsch ausgesucht und ist bei seinem Walk-On hiermit dafür verantwortlich, dass die Fans bei Laune gehalten werden.

Einlaufmusik von Stephen Bunting

  • ButingsSurfin´Bird – Trashman

Wer kennt den Song, der den Walk-On von Stephen Buntings begleitet, nicht. Das Lied aus den 60ern hat er sich ausgesucht, da dieser auch Peter Griffins Lieblingssong ist und der Dart-Profi immer wieder mit ihm verglichen wird.

Diese Einlaufmusik wählen die Darts-Top-Stars

<b>Michael van Gerwen</b>: Seven Nation Army von den White Stripes Zur Galerie
Michael van Gerwen: "Seven Nation Army" von den White Stripes ©
Anzeige

Hopp wechselte Walk-On-Song bereits mehrfach

Für die meisten Darts-Profis gibt es einen Song, zu dem immer eingelaufen wird. So behalten Dart-Profis ihre Hymne über Jahre oder sogar über ihre gesamte Karriere. Die deutsche Dartshoffnung Max Hopp änderte dagegen seine Einlaufmusik mehrfach in den vergangenen Jahren. Zunächst lief Hopp ein bei dem Song "Levels" vom inzwischen verstorbenen Avicii. Anschließend wechselte Hopp zu "Yaya Kolo" - seit diesem Jahr läuft er zu "Hey Baby" von DJ Ötzi ein.

Martin Schindler will die Stimmung dieses Jahr im Ally Pally mit "Another Brick in the Wall" ordentlich aufheizen.

Die aktuellen TOP-THEMEN

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

Mehr zum Thema

Anzeige
Sport aus aller Welt