Mittelfeldregisseur Bilal Cubukcu (l.) will am Ende der Saison mit dem SV Babelsberg 03 den Landespokal in den Händen halten. © Jan Kuppert

Die heiße Phase hat begonnen

Regionalliga Nordost: Vor dem letzten Heimspiel der Saison gegen Schönberg gibt es im Kader von Babelsberg 03 noch Fragezeichen.

BUZZER DEINE MEINUNG!

  • Fail -
  • Läuft -
  • Krass -
  • WTF -
  • Kopf Hoch -
  • Peinlich -
Anzeige

*Potsdam. *Die Regionalliga-Saison 2015/16 biegt auf die Zielgerade ein. Im letzten Heimspiel der Saison empfängt der SV Babelsberg 03 am Sonntag (13.30 Uhr) den FC Schönberg im heimischen Karl-Liebknecht-Stadion und will sich mit einem Heimsieg von seinen Fans verabschieden. Während die Saison, die mit dem Landespokalfinale am 28. Mai (12.30 Uhr) beim FSV 63 Luckenwalde für die Filmstädter noch ein Highlight bietet, langsam austrudelt, laufen die Personalplanungen auf Hochtouren.

Grundler und Schesny verlassen den Verein

Wie bei Christian Schönwälder werden auch die auslaufenden Verträge von Tobias Grundler und Lukas Schesny nicht verlängert. „Beiden konnten wir nicht die Perspektive bieten, dass sie in  der neuen Saison auf mehr Einsatzzeiten kommen“, erklärt Almedin Civa, sportlicher Leiter des SVB. Gerade für Jungspund Schesny (19) sei Spielpraxis im Moment aber unabdingbar. Grundler kam in seinen zwei Jahren am Babelsberger Park nie über die Rolle des Ersatzspielers hinaus und sucht eine neue Herausforderung. „Ich bin mit meiner Saison nicht zufrieden, hätte mir mehr Einsatzchancen gewünscht. Ich hatte hier eine super Zeit und mag den Verein sehr. Aber jetzt will ich mein Glück noch einmal woanders versuchen“, erklärt der 28-Jährige. Neben den drei feststehenden Abgängen stehen  die Zeichen auch bei Henrik Müller (20), der in dieser Saison vorrangig im Landesliga-Team spielte, auf Abschied.

Des Weiteren laufen bei den Kiezkickern neun Verträge aus. Die Arbeitspapiere von Bilal Cubukcu, Enes Uzun, Severin Mihm, Leon Hellwig, Onur Uslucan, Ugurtan Cepni, Lovro Sindik, Andis Shala und Marco Flügel enden am 30. Juni. „Wir haben unsere Hausaufgaben gemacht und mit den Jungs gesprochen. Wir wollen sie behalten, sind aber natürlich nicht blauäugig. Es kann natürlich sein, dass der ein oder andere geht“, erklärt Almedin Civa, der natürlich auch schon mit potenziellen Neuzugängen verhandelt hat .

Einsatz von Ugurtan Cepni ist fraglich

SVB-Kapitän Bilal Cubukcu will sich vorerst auf die letzten drei Spiele konzentrieren. „Im Moment warten natürlich alle ab. Wir haben noch drei Partien. Wir wollen uns mit dem Pokalsieg belohnen und endlich etwas in den Händen haben“, legt der 28-Jährige seinen Fokus auf die anstehenden sportlichen Aufgaben. Er unterschrieb auch im Vorjahr erst Anfang Juli einen neuen Vertrag. „Innerhalb der Regionalliga kann man sich kaum vorstellen zu wechseln. Zuschauer, Stadion, Umfeld – da können andere Vereine mit Babelsberg nicht  mithalten“, unterstreicht Mittelfeldakteur Cubukcu die Vorzüge des Clubs.  Ein Einzug in den DFB-Pokal spräche sicher auch für einen Verbleib beim Team von Trainer Cem Efe. In die gleiche Kerbe schlägt Lovro Sindik. „Babelsberg ist top. Aber jeder will so hochklassig wie möglich spielen. Ich fliege nach dem Pokalfinale erstmal für drei Wochen in meine Heimat nach Kroatien und dann wird man sehen“, hält sich auch der aktuell verletzte Dauerläufer eher bedeckt.

Er wird Trainer Efe am Sonntag gegen Schönberg genauso fehlen, wie der gesperrte Leon Hellwig (10. Gelbe). Philip Saalbach steht nach einem Faserriss im Hüftmuskel hingegen wieder im Training und dürfte in die Startaufstellung rutschen. Ob dies auch für Linksverteidiger Ugurtan Cepni gilt, wird sich zeigen. Er konnte aufgrund der beim 2:0-Sieg in Jena erlittenen Oberschenkelverletzung bis Mittwoch ebenso wenig trainieren wie Onur Uslucan (Bänderdehnung).

Babelsberg 03 lädt zur Mitgliederversammlung ein

  • Der SV Babelsberg 03 lädt am Donnerstag, den 19. Mai, zur ordentlichen Mitgliederversammlung ein.
  • Beginn der Veranstaltung, die in diesem Jahr auf dem Campus Griebnitzsee im Hörsaal 1 des Hasso-Plattner-Instituts, Prof.-Dr.-Helmert-Str. 2–3, stattfindet, ist um 18.30 Uhr.
  • Der Einlass zur Mitgliederversammlung beginnt aufgrund der erforderlichen Mitgliederregistrierung bereits ab 18 Uhr.
  • Auf der Tagesordnung steht unter anderem die Wahl eines neuen Aufsichtsrates.
  • Darüber hinaus gibt der Vorstand seinen Bericht ab, in dem es um die finanzielle Situation des Vereins, die laufenden Gespräche mit der Deutschen Kreditbank und die Stadionbewirtschaftung geht.
  • Zudem gibt es Beschlussvorschläge zur Erhöhung der  Mitgliedsbeiträge (ermäßigt von 3 auf 5 Euro und Vollzahler von 8  auf 10 Euro), der  Einführung von Abteilungsbeiträgen für aktive Mitglieder (Festlegung durch Vorstand mit den Abteilungsleitern) sowie einer jährlichen Sonderumlage in Höhe  von 30 Euro pro Mitglied zur weiteren Stabilisierung des Vereins in den Jahren 2016, 2017 und 2018.
  • SV Babelsberg 03 FC Schönberg 95 Hertha BSC II-FC Oberlausitz Neugersdorf (14/05/2017 15:30) Regionalliga Nordost Region Nordostdeutschland (Herren) Region/Brandenburg SV Babelsberg 03 (Herren) FC Schönberg 95 (Herren)

    KOMMENTIEREN

    Die besten Bundesliga Quoten werden bereitgestellt von Smartbets.

    Mehr Fußball aus der Region

    Mehr Fußball vom Sportbuzzer

    KOMMENTARE

    Anzeige