11. Januar 2018 / 20:20 Uhr

Die Reaktionen zur Viertelfinal-Auslosung

Die Reaktionen zur Viertelfinal-Auslosung

Mats Vogt
Lotto-Pokal-Viertelfinale1
Volles Haus in der BFV-Geschäftsstelle im Weser-Stadion. © Mats Vogt
Anzeige

Cengiz Cakir: Gegen Hastedt sind wir krasser Außenseiter

Buzzer deine Meinung!
  • Fail
    -
    Fail
  • Läuft
    -
    Läuft
  • Krass
    -
    Krass
  • WTF
    -
    WTF
  • Kopf Hoch
    -
    Kopf Hoch
  • Peinlich
    -
    Peinlich
Anzeige

TSV Lesum-Burgdamm - Blumenthaler SV

Axel Seekamp (Abteilungsleiter Lesum): Wir freuen uns über das Derby. Blumenthal ist für uns ein sehr lukrativer Gegener. Wir müssen einen guten Tag erwischen und hoffen auf viele Zuschauer am Heidberg.

Peter Moussalli (Teammanager Blumenthal): Wir sind absolut zufrieden mit der Auslosung. Ich glaube, wir haben gute Chancen, ins Finale zu kommen.

SG Aumund-Vegesack - Habenhauser FV

Christian Böhmer (Innenverteidiger SAV): Ich finde es schonmal gut, dass wir gegen Blumenthal erst später spielen würden. Dann könnte endlich wieder richtige Derby-Stimmung aufkommen. Dafür müssen wir aber erst gegen Habenhausen gewinnen. Was nicht einfach wird, da wir uns ungefähr auf Augenhöhe befinden.

Paulo Pereira (Trainer Habenhausen): Ich habe es vor der Auslosung schon geahnt. Mit Vegesack können wir aber gut leben. Das wird ein sehr spannendes Spiel mit einem offenen Ende werden.

SFL Bremerhaven - OSC Bremerhaven

Marcus Klame (Trainer SFL Bremerhaven): Einen Wunschgegner gab es nicht, aber ich freue mich auf das Derby. Wir genießen das Heimrecht und hoffen auf ein volles Haus.

Hans-Joachim Böhm (Abteilungsleiter OSC): Das wird keine leichte Aufgabe für uns. Trotzdem freuen wir uns auf die Begegnung. Natürlich ist ein Derby immer was ganz Besonderes.

Bremer SV - BSC Hastedt

Cengiz Cakir (Trainer Bremer SV): Ohne Hagen Kelber wäre der BSC Hastedt niemals da, wo er jetzt gerade steht. Er hat seine Aufgaben im Verein einfach sehr gut gemacht. Wir sind zwar krasser Außenseiter, dennoch werden wir auf alles vorbereitet sein.

Iman Bi-Ria (Sportlicher Leiter Hastedt): Wir haben unseren Wunschgegner gezogen. Ich glaube, das wird ein interessantes Spiel für ganz Bremen. Außerdem freue ich mich, viele alte bekannte Gesichter wiederzusehen.

Mehr zum Lotto-Pokal
Die aktuellen TOP-THEMEN

Mega-Sale: SPORTBUZZER-SHOP

Mehr Fußball aus der Region

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

Anzeige
Sport aus Bremen
Sport aus aller Welt