10. Oktober 2018 / 19:01 Uhr

Die Show kann beginnen: 450 Bierzelt-Garnituren für Darts-Event in Göttingen

Die Show kann beginnen: 450 Bierzelt-Garnituren für Darts-Event in Göttingen

Redaktion Sportbuzzer
Zwei 40-Tonner bringen das Equipment: Der Aufbau für die European Darts Trophy in der Göttinger Lokhalle läuft auf Hochtouren.
Zwei 40-Tonner bringen das Equipment: Der Aufbau für die European Darts Trophy in der Göttinger Lokhalle läuft auf Hochtouren. © Hinzmann
Anzeige

Es ist angerichtet: Noch bis Donnerstag meistert die Crew der Professional Darts Corporation (PDC) den Aufbau für die European Darts Trophy 2018 – und verwandelte die Göttinger Lokhalle in eine Darts-Arena.

Buzzer deine Meinung!
  • Fail
    -
    Fail
  • Läuft
    -
    Läuft
  • Krass
    -
    Krass
  • WTF
    -
    WTF
  • Kopf Hoch
    -
    Kopf Hoch
  • Peinlich
    -
    Peinlich
Anzeige

„Wir sind am Dienstag angereist und haben zunächst unsere zwei 40-Tonner abgeladen“, berichtet Thorsten Brock, Produktionsleiter der PDC Europe. Am Mittwochmorgen habe dann der Aufbau, unter anderem der Bühne und des Walk-on, begonnen. Am Donnerstagvormittag ist noch der Aufbau der Bierzelt-Garnituren an der Reihe – sage und schreibe 450 an der Zahl. „20 bis 30 Personen wirken am Aufbau mit“, gibt Brock einen Eindruck vom Arbeitsaufwand.

Wenn das Turnier am Freitag endlich losgeht, bieten die beim Darts obligatorischen Bierzelt-Garnituren bis zu 4000 Fans Platz in der Lokhalle. Wie im vergangenen Jahr wird die Halle wohl auch diesmal aber erst ab Sonnabend voll und die Stimmung richtig „dartslike“, wenn die besten 16 Spieler der PDC-Pro-Tour-Liste ins Geschehen eingreifen. Bei der Premiere der European Darts Trophy in Göttingen 2017 kamen am Finaltag bereits sensationelle 3524 Zuschauer – Rekord.

„Die Location ist cool, die Halle hat ein tolles Flair“, begründet Brock das hohe Interesse der Fans und des Darts-Verbandes an der Austragungsstätte Lokhalle. Daher komme die PDC im nächsten Jahr mit der European Darts Championship, der Europameisterschaft im Darts, einem Live-TV-Event, erneut nach Göttingen zurück, so Brock.

Mehr zur European Darts Trophy in Göttingen

Spricht man mit dem Produktionsleiter, der seinen Job bereits seit zwölf Jahren ausübt und bei nahezu jedem PDC-Event außerhalb Großbritanniens dabei ist (Brock: „von Gibraltar bis Dänemark“), wird schnell deutlich, dass es genau wie beim Sport Darts auch beim Aufbau für ein Darts-Event vor allem auf eines ankommt: Präzision.

So etwa beim Walk-on, der unbedingt eben sein müsse, damit die „Walk-on-Girls“ auf ihren hohen Schuhen ohne Probleme an der Seite der Spieler zur Bühne schreiten könnten, erzählt Brock. Auch beim Bühnen-Aufbau sei Genauigkeit wichtig: „Die Bühne muss absolut starr sein, sie darf nicht knarren und nicht knirschen. Alles muss millimetergenau passen“, sagt Brock. Gleiches gilt für die Dartboards, von denen jedes einzelne im Vorfeld mit einem Laser ausgemessen werde.

Bei der Installation der Technik, die in einem weiteren 40-Tonnen-Lastwagen transportiert werde, muss ebenfalls alles passen: „Die Techniker messen alles genau so aus, dass das Licht keine Schatten auf das Board wirft“, sagt Brock. Zudem müsse alles für den Livestream, der mit zehn Kameras gesendet werde, vorbereitet werden: „Während des Turniers kümmern sich allein sechs Personen um den Stream und je eine weitere Person um den Ton und das Licht.“

Unterm Strich: Produktionsleiter Brock und sein Team richten die Lokhalle für ein Darts-Spektakel der Extraklasse her. Wenn der Aufbau am Donnerstag steht, kann der Kampf um die European Darts Trophy beginnen.

Vom 12. bis 14. Oktober wird in der Lokhalle die European Darts Trophy 2018 ausgetragen – mit den Stars der Darts-Szene. In jeweils zwei Sessions pro Tag wird gespielt. Die erste Session beginnt jeweils um 13 Uhr, die Abendsession startet immer um 19 Uhr. Karten für das Event gibt es hier. Sie kosten zwischen zehn und 55 Euro. Einige Kategorien sind bereits ausverkauft.

Von Filip Donth

Die aktuellen TOP-THEMEN

Mehr Fußball aus der Region

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

Anzeige
Sport aus Göttingen/Eichsfeld
Sport aus aller Welt