Stadtliga SV Tapfer 06 Leipzig - SG Rotation Leipzig 1950 (1-1) (Dirk Knofe) (15) Sowohl Rotation 1950 (in den weißen Dressen) als auch Tapfer 06 waren Spitzenteams in der Stadtliga. Doch dann konnten vor allem die Eutritzscher jubeln. © Dirk Knofe
Stadtliga SV Tapfer 06 Leipzig - SG Rotation Leipzig 1950 (1-1) (Dirk Knofe) (15)

Die Stadtliga bleibt auch nach dem letzten Spieltag spannend

Stadtmeister Rotation 1850 fehlt nach der Ehrung die Spannkraft und unterliegt 1:5; die letzten Entscheidungen fallen am grünen Tisch.

BUZZER DEINE MEINUNG!

  • Fail -
  • Läuft -
  • Krass -
  • WTF -
  • Kopf Hoch -
  • Peinlich -
Anzeige

Leipzig. „Man hat gesehen, die Spannung war raus", urteilte Jörg Loeber über das vorerst letzte Stadtliga-Spiel des neuen Stadtmeisters Rotation 1950. Der Spielausschuss-Chef des Fußballverbandes der Stadt Leipzig (FVSL) hatte die Gastgeber und Aufsteiger zur Landesklasse vor Anpfiff der Partie Rotation gegen Chemie Leipzig II als Titelträger ausgezeichnet und danach ein 1:5 gesehen. Die Gäste nahmen den Meister nach allen Regeln der Kunst auseinander. Was auch angesichts des gleichzeitigen Vereinsfestes von den Rotationern natürlich ein wenig anders angedacht war. Am Ende war es egal, die Titelehren nebst Aufstieg waren der Truppe von Trainer Daniel Ferl ja nicht mehr zu nehmen.

Am Tabellenende tobte noch ein Fernkampf um den zweiten Abstiegsplatz, genauer gesagt, um die Rettung vor diesem. Der SV Panitzsch/Borsdorf versuchte noch einmal alles, ging beim SV Brehmer durch ein Tor von Felix Tiffe in der 38. Minute in Führung. Doch die Platzherren glichen durch David Ebert (74.) wieder aus. Das 1:1 reichte den Panitzschern nicht, obwohl Konkurrent KSC 1864 im heimischen Knautkleeberg gegen den SV Tapfer 0:5 verlor. Tapfer schaffte dadurch immerhin noch den Sprung auf die Medaillenränge, verdrängte die LVB-Elf vom dritten Tabellenplatz. Denn LVB unterlag zum Abschluss beim LSV Südwest mit 1:2. Die Personaldecke der Gäste war so dünn, dass selbst der 36-jährige Coach Thomas Goretzky nochmal einspringen musste. Ungeachtet der Niederlage zeigte er dabei sein Qualität und sorgte höchstselbst für den Ehrentreffer. „Gelernt ist gelernt", kommentierte es schmunzelnd und lobte seine Mitstreiter: „Für unser heute wirklich letztes Aufgebot war das ganz ordentlich. Der LSV war nicht unbedingt besser, hat aber unsere Fehler konsequent genutzt."

Fotogalerie: SG Rotation Leipzig 1950 - BSG Chemie Leipzig II

Für den KSC bestand theoretisch noch Abstiegsgefahr, weil der SSV Markranstädt seine zweite Mannschaft aus der Landesklasse zurückzieht und beim FVSL beantragte, sie wie einen Absteiger zu behandeln, sprich in die Stadtliga einzugliedern. Entspannt wurde die dadurch entstandene schwierige Entscheidungslage durch den Umstand, dass der SV Liebertwolkwitz seine Zweite praktisch zurückzieht und sie stattdessen in einer Spielgemeinschaft mit Eintracht Holzhausen in der Stadtklasse mitkicken lassen will. Dadurch wird in der Stadtliga der vom SSV erbetene Platz frei. Würde gegen diese Bitte entschieden, müssten die Markranstädter das Stadtklasse-Spielrecht ihrer bisherigen Dritten nutzen – und der SV Panitzsch/Borsdorf müsste nicht absteigen. Doch sportlich hat er die Stadtliga nicht gehalten. Weshalb die Entscheidung am Montagabend mit höchster Wahrscheinlichkeit zu Gunsten der Markranstädter ausfallen dürfte.

Region/Leipzig Kreis Leipzig Kreisoberliga Kreis Leipzig Stadtliga (Herren) SG Rotation Leipzig 1950 SG Rotation Leipzig 1950 I (Herren) BSG Chemie Leipzig BSG Chemie Leipzig II (Herren) SV Panitzsch/Borsdorf 1920 SV Panitzsch\/Borsdorf 1920 (Herren) SV Brehmer Leipzig SV Brehmer Leipzig I (Herren) KSC 1864 Leipzig KSC 1864 Leipzig I (Herren) SV Tapfer 06 Leipzig SV Tapfer 06 Leipzig (Herren) SG LVB SG LVB I (Herren) Leipziger SV Südwest Leipziger SV Südwest I (Herren) SSV Markranstädt SSV Markranstädt II (Herren) SV Liebertwolkwitz 58 SV Liebertwolkwitz 58 II (Herren)

KOMMENTIEREN

Die besten Bundesliga Quoten werden bereitgestellt von Smartbets.

Mehr Fußball aus der Region

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

KOMMENTARE

Anzeige