Lok Engelsdorf entscheidet die Stadtliga-Partie gegen den LSV Südwest mit einem 3:2 für sich. Lok Engelsdorf entscheidet die Stadtliga-Partie gegen den LSV Südwest mit einem 3:2 für sich. © Marco Weichert
Lok Engelsdorf entscheidet die Stadtliga-Partie gegen den LSV Südwest mit einem 3:2 für sich.

Die Zweite der BSG Chemie schlägt den SV Tapfer in letzter Sekunde mit 3:2 

Der Stadtliga-Erste LVB nach dem 4:0-Erfolg gegen die Zweite des SSV Markranstädt am Mittwoch bei Lipsia II / Stadtklasse-Vertreter TSV Wahren braucht neuen Vorstand.

BUZZER DEINE MEINUNG!

  • Fail -
  • Läuft -
  • Krass -
  • WTF -
  • Kopf Hoch -
  • Peinlich -
Anzeige

Leipzig. In der Fußball-Stadtliga verteidigte die LVB-Elf ihre frisch erworbene Tabellenführung mit einem 4:0-Erfolg bei der Zweiten des SSV  Markranstädt. Maaz Abderrahim und Kevin Bockhorn trafen je zweimal. Schon am Mittwoch könnte LVB den Vorsprung ausbauen, wenn im Nachholspiel bei Lipsia II (18 Uhr) Zähler geholt werden. Noch aber ist Verfolger Chemie II  auf Tuchfühlung, wahrte durch ein 3:2 beim SV Tapfer den Ein-Punkt-Abstand.

U23 | Herzschlagfinale – Zwote schlägt SV Tapfer in letzter Sekunde Etwas Drama muss in den Spielen der chemischen...

Gepostet von BSG Chemie Leipzig U23 am Montag, 23. April 2018

Dabei begann die Partie für die Gäste „katastrophal“, wie Chemie-Trainer Jens Wuttke beobachten musste: „Auf dem gewässerten Rasen rutschten gleich zwei unserer Abwehrspieler aus, Tapfer-Stürmer Philipp Anders nutzte das zum 1:0.“ Max Seifert konnte per Abstauber in der 19. Minute ausgleichen, nachdem ein Schuss von Felix Källner abgewehrt worden war. Kurz vor dem Pausenpfiff brachte Florian Kirstein die Chemiker gar in Führung. Als Roman Noguera vier Minuten vor dem Ende mit herrlichem Freistoß (er war selbst gefoult worden) für Tapfer ausglich, roch es nach einem Remis. Doch der eingewechselte Yahya Jawneh entschied die Partie noch zu Gunsten der überglücklichen Grün-Weißen. Tapfer musste also wie schon gegen LVB in der Schlussminute noch den 2:3-Knockout hinnehmen. Dadurch sind die Tapferen, die Dienstag, 19 Uhr, beim LSV Südwest ihr Nachholmatch austragen, nicht mehr richtig dran am Führungstrio.

Denn der Tabellendritte TuS Leutzsch siegte gegen Motor Gohlis-Nord 3:0 und vergrößerte damit den Vorsprung zu Tapfer auf acht Punkte. Immerhin könnte Tapfer mit einem Sieg beim LSV wieder etwas heranrücken. Der LSV unterlag am Sonnabend Lok Engelsdorf 2:3. Auch hier bogen die Gäste erst in der Schlussphase auf die Siegerstraße ein. Lok-Kapitän Marco Weichert erzielte den letztlich entscheidenden Treffer (83.).

Bilder vom Hinspiel: SV Lok Engelsdorf - LSV Südwest (2:2)

Ein 3:2 gab es auch in Schkeuditz, allerdings für die gastgebende Eintracht gegen den Tabellenvorletzten SV Brehmer. Die Schkeuditzer machten sich damit etwas aus dem (Abstiegs-)staub. In dem stehen hingegen nach wie vor die zweiten Mannschaften von Lipsia und Rotation. Letztere schöpfte im direkten Duell des Leipziger Nordens mit einem 4:0-Erfolg immerhin frischen Mut. Der dürfte dem Knautkleeberger SC indes durch das 1:5 beim SV Lindenau nun wohl doch ausgehen.

Mehr zur Stadtliga

Bei Stadtklasse-Vertreter TSV Wahren agiert der Gesamtvorstand (der TSV hat außer Fußball noch zehn weitere Abteilungen) nur noch geschäftsführend. Weil die Führungsriege eine Satzungsänderung nicht durchsetzen konnte, will sie nicht wieder kandidieren. „So wie es jetzt ist, gibt es eine Haftungsproblematik für den Vorstand. Wird dieser Mangel nicht behoben, können wir das nicht tragen“, erklärt der 1. Vorsitzende Axel Beckert. Nun soll am 18. Mai auf einer Delegierten-Versammlung ein neuer Vorstand gewählt werden. Die Kicker des TSV trennten sich am Sonntag von Nachbar SV Victoria übrigens salomonisch 2:2.

Region/Leipzig Kreis Leipzig SG LVB I (Herren) SV Tapfer 06 Leipzig (Herren) SV Tapfer 06 Leipzig Kreisoberliga Kreis Leipzig Stadtliga (Herren) SG LVB TSV 1893 Leipzig-Wahren I (Herren) TSV 1893 Leipzig-Wahren SSV Markranstädt II (Herren) SSV Markranstädt SV Lipsia 93 Eutritzsch II (Herren) SV Lipsia 93 Eutritzsch BSG Chemie Leipzig II (Herren) SV Lok Engelsdorf I (Herren) BSG Chemie Leipzig SV Lok Engelsdorf Leipziger SV Südwest I (Herren) Leipziger SV Südwest TuS Leutzsch 1990 I (Herren) TuS Leutzsch 1990 SG Motor Gohlis Nord I (Herren) SC Eintracht Schkeuditz I (Herren) SG Motor Gohlis Nord SC Eintracht Schkeuditz SV Brehmer Leipzig I (Herren) SV Brehmer Leipzig SG Rotation Leipzig 1950 II (Herren) KSC 1864 Leipzig I (Herren) SG Rotation Leipzig 1950 KSC 1864 Leipzig SV Lindenau 1848 I (Herren) SV Lindenau 1848 Kreisliga A Kreis Leipzig Stadtklasse (Herren)

KOMMENTIEREN

Die besten Bundesliga Quoten werden bereitgestellt von Smartbets.

Mehr Fußball aus der Region

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

KOMMENTARE

Anzeige