Die Havelser Torhüterin Melanie Würmel sah die rote Karte © Christian Hanke (Archiv)

Diese kuriose rote Karte stellt die Havelser Frauen gegen den Letzten vor Probleme (mit Galerie)

Havelser Torhüterin liefert sich Diskussion mit einem Zuschauer und sieht die rote Karte. Dann wurde es für die Frauen des TSV Havelse selbst gegen das Schlusslicht schwer.

BUZZER DEINE MEINUNG!

  • Fail -
  • Läuft -
  • Krass -
  • WTF -
  • Kopf Hoch -
  • Peinlich -
Anzeige

Gegen den Tabellenletzten anzutreten, ist ohnehin schon eine undankbare Aufgabe, weil man nichts gewinnen, sondern im Grunde nur verlieren kann. Ein kurioser Platzverweis nach bereits 20 Minuten hat die am Ende knapp mit 2:1 (0:0) gewonnene Partie der Regionalliga-Frauen des TSV Havelse gegen das punktlose Schlusslicht TSV DUWO 08 aus Hamburg noch etwas kniffliger werden lassen.

In der Galerie: Die Bilder vom Spiel

Die junge TSV-Torhüterin Melanie Würmel hatte einen Ball zur Ecke geklärt, was offenbar einem Zuschauer hinter ihr nicht behagte und dieses auch lautstark artikulierte. Würmel fühlte sich daraufhin bemüßigt, ihre Sichtweise der Situation kundzutun – mit deutlichen Worten und einer eindeutigen Geste in Richtung Tribüne, für die der Referee die rote Karte zückte.

TSV-Spielertrainerin Yvonne Tünnermann war auf alle drei Protagonisten nicht gut zu sprechen – den Zuschauer, der den Stein erst ins Rollen gebracht hatte - übrigens ein Familienmitglied Würmels – ihre Torhüterin, die sich derart provozieren ließ, und den Schiedsrichter, der für sie vorschnell dies harte Strafmaß ergriffen hatte. Angreiferin Florence Augath ging fortan ins Tor - Louisa Less, die nach Verletzung ihre ersten Spielminuten seit Langem absolvierte, machte Platz.

Tore ließen bis in Hälfte zwei auf sich warten. Nachdem die zweite Rückkehrerin Kathinka Pahs sowie Antje Schulz noch vergeben hatten, stellten Virginia Böhne (55.) und Tünnermann nach Zuspiel von Maike Stickel (58.) auf 2:0. Den Gästen blieb nur noch das Anschlusstor durch Jana Spack in der Schlussminute. Bei den wenigen weiteren Angriffen DUWOs bewies Augath genau den kühlen Kopf, den Würmel zuvor hatte vermissen lassen.

TSV Havelse-TSV Duwo 08 (09/10/2016 15:00) Frauen Regionalliga Nord Region Norddeutschland Region/Bremen TSV Havelse (Frauen) TSV Duwo 08 (Frauen)

KOMMENTIEREN

Die besten Bundesliga Quoten werden bereitgestellt von Smartbets.

Mehr Fußball aus der Region

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

KOMMENTARE

Anzeige