Dirk Eisenberg übernimmt ab Sommer das Ruder in Pansdorf. USER-BEITRAG Dirk Eisenberg übernimmt ab Sommer das Ruder in Pansdorf. © Felix König
Dirk Eisenberg übernimmt ab Sommer das Ruder in Pansdorf.

Dirk Eisenberg beerbt Dennis Jaacks in Pansdorf

Der 42-jährige ist aktuell noch Team-Manager beim VfL Bad Schwartau.

BUZZER DEINE MEINUNG!

  • Fail -
  • Läuft -
  • Krass -
  • WTF -
  • Kopf Hoch -
  • Peinlich -
Anzeige

Paukenschlag in der Verbandsliga-Süd-Ost: Nur wenige Tage, nachdem bekannt wurde, dass Noch-Pansdorf-Coach Dennis Jaacks zur neuen Spielzeit 2017/2018 nach Eichede zu den Stormarner "Bravehearts" wechselt, steht nun bereits der neue Verantwortliche an der Seitenlinie fest: Nach Informationen des LN Sportbuzzer übernimmt Dirk "Eisi" Eisenberg ab Sommer die Federführung beim TSV.

Der fußballverrückte Eisenberg, der selbst noch in der Altherren von Eintracht Groß Grönau spielt, übt in dieser Saison noch den Posten des Team-Managers beim Kreisligisten VfL Bad Schwartau aus. Er habe aber für sich selbst festgestellt, dass dieser Posten noch nicht "seins" sei und er lieber als Trainer arbeiten möchte. Der Teilvertriebsleiter des BMW Autohaus Hansa Nord in Eutin war bereits bei der B-Jugend von Eintracht Groß Grönau, TuS Lübeck,  dem Breitenfelder SV und dem ATSV Stockelsdorf Chefcoach.

Für seinen neuen Verein TSV Pansdorf geht es am Samstag um 14 Uhr weiter zum schweren Auswärtsspiel beim Tabellenführer VfB Lübeck II. Mit bereits 108 Treffern ist die grün-weiße Reserve die Torfabrik der Verbandsliga-Süd-Ost.

Region/Lübeck Kreis Ostholstein TSV Pansdorf TSV Pansdorf (Herren) VFL Bad Schwartau VFL Bad Schwartau (Herren) Verbandsliga Schleswig-Holstein Süd-Ost, Herren SV Eichede SV Eichede (Herren) Eintracht Groß Grönau TuS Lübeck ATSV Stockelsdorf Breitenfelder SV

KOMMENTIEREN

Die besten Bundesliga Quoten werden bereitgestellt von Smartbets.

Mehr Fußball aus der Region

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

KOMMENTARE

Anzeige