Verpasst Saisonstart mit 96: Uffe Bech © imago

Doch nach Rio: Uffe Bech im dänischen Olympia-Kader

Noch am Freitag schien der 23-Jährige wegen einer Knie-Verletzung seine Olympia-Träume begraben zu müssen. Nun die Erleichterung: Bech ist in Brasilien dabei.

BUZZER DEINE MEINUNG!

  • Fail -
  • Läuft -
  • Krass -
  • WTF -
  • Kopf Hoch -
  • Peinlich -
Anzeige

Hannover 96 muss in den kommenden Wochen auf Uffe Bech verzichten. Der zuletzt angeschlagene Mittelfeldspieler (Reizung im Knie nach Sehnenriss) wurde am Montag für den dänischen Kader für die Olympischen Spiele in Rio de Janeiro nominiert.

Fest steht damit auch, dass Bundesliga-Absteiger Hannover vorerst ohne den Flügelspieler auskommen muss. Trainer Daniel Stendel war zuvor von einer baldigen Rückkehr von Bech ausgegangen: "Ich habe keine Erfahrung damit, aber ich gehe davon aus, dass er nächste Woche wieder so trainieren kann, dass er theoretisch wieder spielen kann", sagte er der Neuen Presse.

Damit verpasst der 23-Jährige auch den Saisonstart der Roten in die 2. Bundesliga. Am 4. August startet die dänische Mannschaft gegen den Irak in das olympische Turnier. Nur einen Tag später bestreitet Hannover das erste Saisonspiel gegen Kaiserslautern.

Fussball 2. Bundesliga Region/National Hannover 96 (Herren)

KOMMENTIEREN

Anzeige

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

KOMMENTARE