Bergdörfer Jubel Wenigstens ein Punkt für die Bezirksligisten im Eichsfeld ©
Bergdörfer Jubel

Drei Eichsfelder Bezirksligisten und nur ein einziger Punkt

Niederlagen für SV Rotenberg und TSV Seulingen, SG Bergdörfer Remis

BUZZER DEINE MEINUNG!

  • Fail -
  • Läuft -
  • Krass -
  • WTF -
  • Kopf Hoch -
  • Peinlich -
Anzeige

Eichsfeld. Nur die SG Bergdörfer holten mit einem 1:1 gegen die SVG Einbeck in der Fußball Bezirksliga Staffel 4 einen Punkt. Der SV Rotenberg unterlag beim SSV Nörten-Hardenberg mit 0:3. Den Heimvorteil konnte der TSV Seulingen gegen den Bovender SV nicht nutzen und unterlag mit 0:1.

SSV Nörten-Hardenberg - SV Rotenberg 3:0 (2:0). „“Es war kein gutes Spiel unserer Mannschaft und damit geht der Sieg von SSV in Ordnung“, so das Fazit von SV-Betreuer Christopher Huber. Die beiden Treffer im ersten Durchgang waren unnötig und überflüssig. Nach dem 3:0 war die Partie gelaufen. Tore: 1:0 Stief (31.), 2:0 Zeibig (45.+1,FE), 3:0 Armbrecht (61.).

TSV Seulingen - Bovender SV 0:1 (0:0). Der TSV Seulingen musste drei Leistungsträger ersetzen und das machte sich während der gesamten Begegnung bemerkbar. Weder beim Gastgeber noch bei den Gästen lief es rund. Beiden Teams unterliefen beim Aufbauspiel zahlreiche Fehlpässe. Man kam kaum in den gegnerischen Strafraum. Meistens war in der stabilen Abwehr beider Mannschaften Endstation. Aus diesem Grund war TSV-Coach Ercan Beyazit mit der Gesamtleistung seiner Elf nicht zufrieden. Wamba Fosting (43.) und Özkan Beyazit (44.) hatten jeweils eine gute Möglichkeit den TSV noch vor der Halbzeit in Führung zu bringen. Die Gäste machten nach Aussage Beyazit aus einer Chance ein Tor und entführten damit drei Punkte. Tor: 0:1 Helge Kaden (66.) Vorarbeit Kaden Hain.

SG Bergdörfer - SVG Einbeck 1:1 (1:0). SG-Coach Simon Schneegans zollte dem Aufsteiger SVG Einbeck für sein Auftreten Respekt und Anerkennung. Aus seiner Sicht war es ein glückliches Unentschieden, denn die Gäste ließen einige gute Chancen ungenutzt. Bereits die Halbzeitführung war glücklich. Die SG-Mannschaft fand nicht ins Spiel und agierte überwiegend mit langen Bällen. Auf Seiten der Gastgeber konnte man froh sein, das dem Aufsteiger nicht ein zweites Tor gelang. Tore: 1:0 D. Diedrich (23.), 1:1 Stellhorn (61.).

Region/Göttingen-Eichsfeld Bezirksliga Bezirk Hannover Staffel 4 (Herren)

KOMMENTIEREN

Die besten Bundesliga Quoten werden bereitgestellt von Smartbets.

Mehr Fußball aus der Region

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

KOMMENTARE

Anzeige