<strong>Marco Elas:</strong> 21 Tore für den SV Wilkenburg II. © Imago/Schiffmann

Drei Punkte für A-Junioren des JFV Rhume-Oder

6:3 Sieg gegen den TSG Bad Harzburg

BUZZER DEINE MEINUNG!

  • Fail -
  • Läuft -
  • Krass -
  • WTF -
  • Kopf Hoch -
  • Peinlich -
Anzeige

Am Donnerstagabend, 7. September, endete die zunächst ausgeglichene Bezirksliga-Partie zwischen dem JFV Rhume-Oder gegen den TSG Bad Harzburg 6:3.
Bereits in der achten Minute erzielte Niklas Wassmann den ersten Treffer für die Gastgeber. Nur zwei Minuten später sorgte Bjarne-Lukas Brendel nach einem Strafstoß für den Ausgleich. In der 25. Minute gingen die Gäste sogar in Führung, Christof Schüßler vom JFV Rhume-Oder aber gelang nach einem Freistoß von Phillip Kühne der Ausgleich noch vor der Halbzeitpause.
In der zweiten Halbzeit sei bei beiden Teams weiterhin Siegeswille zu spüren gewesen, teilt der JFV Rhume-Oder mit. Viele Torchancen ergaben sich auf beiden Seiten. Markus Deppe konnte als erster eine davon nutzen und traf in der 58. Minute zum 3:2 für die Heimmannschaft. Nur wenige Minuten später glich der TSG Bad Harzburg wieder aus. Dieses Mal konnten sich dann aber die Gastgeber durch Tim Jünemann die Führung holen. Durch einen Nachschuss nach einem Elfmeter konnte er diese weiter ausbauen zum 5:3. Zuletzt traf Malte Steudte vom JFV Rhume-Oder per Kopfball in der letzten Spielminute.

TSG Bad Harzburg JFV Rhume-Oder Region/Göttingen-Eichsfeld

KOMMENTIEREN

Die besten Bundesliga Quoten werden bereitgestellt von Smartbets.

Mehr Fußball aus der Region

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

KOMMENTARE

Anzeige