11. Juli 2018 / 12:05 Uhr

Drei Spieltage terminiert: Eintracht Braunschweig bestreitet das Eröffnungsspiel

Drei Spieltage terminiert: Eintracht Braunschweig bestreitet das Eröffnungsspiel

Redaktion Sportbuzzer
Twitter-Profil
Eintracht Braunschweig wird die Saison gegen den Karlsruher SC eröffnen.
Eintracht Braunschweig wird die Saison gegen den Karlsruher SC eröffnen. © Getty Images (Archiv)
Anzeige

Nach der vorläufigen Ansetzung hatte man sich schon auf Seiten von Eintracht Braunschweig auf das Spiel gegen den Karlsruher SC gefreut. Nun hat die DFL die ersten drei Spieltage fest terminiert: Die Löwen dürfen die Saison gegen den KSC eröffnen.

Anzeige
Anzeige

Die DFL hat die ersten drei Spieltage der 3. Liga terminiert. Klar war schon, dass Eintracht Braunschweig am 1. Spieltag auf den Karlsruher SC treffen wird. Dass die Partie als Eröffnungsspiel ausgewählt wurde, freut Marc Arnold, Sportlicher Leiter der Löwen: "Wir freuen uns sehr, dass wir für das Auftaktspiel der 3. Liga ausgewählt wurden. Mit uns und dem KSC treffen zwei Traditionsvereine und sehr ambitionierte Teams aufeinander. Das ist ein toller Rahmen und für uns vor dieser Kulisse etwas Besonderes, die 3. Liga eröffnen." Das ist der Spielplan von Eintracht Braunschweig.

Das sind die nächste Spiele von Eintracht Braunschweig in der 3. Liga Nord

23. Spieltag (10. Februar, 14 Uhr): Eintracht Braunschweig - SV Wehen Wiesbaden Zur Galerie
23. Spieltag (10. Februar, 14 Uhr): Eintracht Braunschweig - SV Wehen Wiesbaden ©
Anzeige
Mehr zum Thema
Die aktuellen TOP-THEMEN

Mehr Fußball aus der Region

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

Anzeige
Sport aus Peine
Sport aus aller Welt