Symbolbild © dpa

Dreschvitz unterliegt in Binz 0:4

Die Ostseestädter sorgen früh für klare Verhältnisse

BUZZER DEINE MEINUNG!

  • Fail -
  • Läuft -
  • Krass -
  • WTF -
  • Kopf Hoch -
  • Peinlich -
Anzeige

Binz. Die Fußballer des Dreschvitzer SV verpassten im Kreisliga-Spiel beim 1. FC Binz eine Überraschung. Binz steht nach dem 4:0 schon fast als Herbstmeister fest. Nur der FSV Gademow könnte mit zwei deutlichen Siegen und einer Niederlage der Binzer am letzten Hinrunden-Spieltag noch vorbeiziehen.

Die Überlegenheit in der Liga flößte auch dem DreschvitzerSV großen Respekt ein. Die Gäste gingen zu zögerlich in die Partie und prompt fiel das 0:1 (5.). Ein Distanzschuss von Andreas Blum wurde immer länger und schlug im linken Eck ein. Damit nicht genug.

In der neunten Minute setzte Davide Jurado Franz Schewe auf der rechten Seite in Szene. Der spielte den Ball scharf vor das Tor, wo Alexander Grasnick goldrichtig stand und den Ball nur noch einschieben musste. Die Gäste kämpften sich in die Partie und konnten eigene Offensivaktionen starten. Die einzigen gefährlichen Schüsse konnte Binz-Keeper Robert Scheel aber abwehren.

Es dauerte bis zur 64. Minute, bis der nächste Treffer fiel. Nach einem Ballverlust der Dreschvitzer schalteten die Binzer schnell. Bilal El Mohammadi Mimoun schickte Steffen Tredup, der sich im Zweikampf gegen einen Dreschvitzer Verteidiger durchsetzte und sicher zum vorentscheidenden 3:0 vollstreckte.

In der 82. Minute verteilten die Dreschvitzer Geschenke an die gegnerischen Stürmer. Bilal El Mohammadi Mimoun passte quer, Alexander Grasnick schob wieder ein und es stand 4:0 für Binz. Grasnicks zweiter Treffer markierte auch den Endstand. Das deutliche Ergebnis täuscht über eine gute zweite Halbzeit der Dreschvitzer hinweg, in der es der Tabellenführer Binz etwas ruhiger angehen ließ. Ein starker Robert Scheel verwehrte dem DSV jedoch den verdienten Ehrentreffer.

Dreschvitzer SV (Herren) Dreschvitzer SV 1. FC Binz (Herren) 1. FC Binz Region/Mecklenburg Vorpommern Kreis Nordvorpommern-Rügen

KOMMENTIEREN

Die besten Bundesliga Quoten werden bereitgestellt von Smartbets.

Mehr Fußball aus der Region

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

KOMMENTARE

Anzeige