15. Mai 2018 / 20:22 Uhr

Durchmarsch: Sport Union Wolfsburg nun in der Kreisliga

Durchmarsch: Sport Union Wolfsburg nun in der Kreisliga

Jürgen Braun
Sport Union Wolfsburg - Reislingen/Neuhaus II 2:1
Schon wieder Meister: Die Sport Union Wolfsburg ist in die Kreisliga durchmarschiert. © Sebastian Bisch
Anzeige

Das ging fix. Binnen zwei Jahren nach Gründung ist die Sport Union Wolfsburg zweimal aufgestiegen.

Buzzer deine Meinung!
  • Fail
    -
    Fail
  • Läuft
    -
    Läuft
  • Krass
    -
    Krass
  • WTF
    -
    WTF
  • Kopf Hoch
    -
    Kopf Hoch
  • Peinlich
    -
    Peinlich
Anzeige

Der letzte notwendige Sieg ist oft der schwerste, diese Sport-Weisheit bewahrheitete sich am Sonntag auch für die Sport Union Wolfsburg. Aber am Ende wurde gejubelt. Das erst vor gut zwei Jahren gegründete Team ist schon wieder aufgestiegen und spielt in der neuen Saison in der Fußball-Kreisliga Wolfsburg. Am Ende hieß es im letzten Heimspiel der Saison (zwei Auswärtsspiele folgen noch) 2:1 gegen den SV Reislingen/Neuhaus II.

„Reislingen stand gut, hat es gut gemacht. Bei uns war der Druck zu spüren, dass wir unbedingt den Titel wollten“, meinte Spartenleiter Mustapha Balti. 0:1 stand es sogar lange. Zum Matchwinner wurde dann Marouen Ammari. „Der hatte einige Spiele nicht gespielt, war entsprechend motiviert und dann knallt er zwei Dinger rein“, freute sich Balti – auch über die Breite im Team. Die Sport Union hat ausreichend Spieler „und eine gute Mischung“, versichert er. Und die setzte sich auch gegen Reislingen noch durch. Viele Akteure wie Momo Yahmadi (der allerdings langsam kürzertritt), Ibrahim Abdelkarim oder Hamza El-Ayeb haben schon höherklassig gespielt. Ganz überraschend kam der Durchmarsch nicht. Gefeiert wurde trotzdem. Kurz auf dem Platz, dann ging es zum gemeinsamen Essen vor die Kebab Lounge in der Fuzo, danach ging die Party noch ein wenig weiter.

Beste Abwehr, bester Sturm, keine Rot, kein Gelb-Rot

Allerdings, so der Spartenleiter: „Eine richtige Feier machen wir noch.“ Die Saison ist noch nicht vorbei,  stolz sein kann der Klub dennoch.  Meister wurde er mit der besten Abwehr, dem besten Sturm und ohne eine Rote Karte oder Gelb-Rot.

Sport Union Wolfsburg - Reislingen/Neuhaus II 2:1 Zur Galerie
Sport Union Wolfsburg - Reislingen/Neuhaus II 2:1 ©
Anzeige
Mehr aus der Kreisliga Wolfsburg:
Die aktuellen TOP-THEMEN

Mehr Fußball aus der Region

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

Anzeige
Sport aus Wolfsburg/Gifhorn
Sport aus aller Welt