14. Juni 2018 / 17:09 Uhr

Dynamo Dresden bestätigt Verpflichtung von Brian Hamalainen

Dynamo Dresden bestätigt Verpflichtung von Brian Hamalainen

Jochen Leimert
Brian Hamalainen: kommt von Zulte Waregem; Vertrag bis 2020.
Dynamo Dresden verpflichtet Außenverteidiger Brian Hamalainen © dreipass-foto/Kuttner
Anzeige

Der Vetrag des Außenverteidigers bei der SGD läuft voraussichtlich bis zum Sommer 2020.

Buzzer deine Meinung!
  • Fail
    -
    Fail
  • Läuft
    -
    Läuft
  • Krass
    -
    Krass
  • WTF
    -
    WTF
  • Kopf Hoch
    -
    Kopf Hoch
  • Peinlich
    -
    Peinlich
Anzeige

Dresden. Lange haben die Dynamo-Fans auf die offizielle Bestätigung des Transfers gewartet - jetzt ist sie endlich da: Brian Hamalainen wechselt wie erwartet zur neuen Saison zur Sportgemeinschaft. Der 29 Jahre alte Däne kickte bisher für den belgischen Erstligisten SV Zulte Waregem und soll nun die linke Abwehrseite bei Dynamo dichtmachen. Der Routinier unterschrieb bei den Schwarz-Gelben einen Vertrag bis zum 30. Juni 2020 plus Option. Der Kontrakt des Außenverteidigers gilt für die 1. und 2. Bundesliga, teilte Dynamo am Donnerstag mit.

DURCHKLICKEN: Die Zu- und Abgänge von Dynamo

Zur Galerie
Anzeige

„Brian ist ein erfahrener und zweikampfstarker Außenverteidiger mit gutem Stellungsspiel und einer ausgeprägten Antizipation für die jeweilige Spielsituation. Er verfügt über ein klares Passspiel und einen sehr guten linken Fuß, den er bei Offensivaktionen und Standards zur Geltung bringen kann“, erklärte Dynamos Interims-Sportgeschäftsführer Kristian Walter zu den Gründen für die Verpflichtung Hamalainens. Der Spieler selbst freut sich sehr auf das Abenteuer in Sachsen:  "In Dresden wird Fußball gelebt, davon konnte ich mich bei einem Besuch hier im Stadion selbst überzeugen", sagte Hamalainen nach seiner Vertragsunterschrift. "Ausschlaggebend für mich war, dass der Verein eine klare Philosophie verfolgt und sich Schritt für Schritt weiterentwickeln will. Ich möchte ein Teil dieses Prozesses sein, auf diese Herausforderung freue ich mich sehr."

Hamalainen wurde am 29. Mai 1989 in Allerød (Dänemark) geboren. Mit dem Fußballspielen begann er 1994 bei Allerød FK/Lillerød IF, von wo aus er 2003 zu Lyngby BK wechselte. Für den zweifachen dänischen Meister debütierte Hamalainen am 20. August 2007 im Alter von 18 Jahren in der dänischen Superligaen. Im Trikot von Lyngby BK absolvierte er 102 Pflichtspiele in der Liga und im dänischen Vereinspokal (4 Tore, 9 Vorlagen). 2011/12 schloss sich Hamalainen dem SV Zulte Waregem an. Für den belgischen Erstligisten bestritt er bis August 2012 41 Pflichtspiele (2 Tore, 3 Vorlagen) und wechselte anschließend innerhalb der Jupiler Pro League zum KRC Genk. Für den dreifachen belgischen Meister bestritt Hamalainen bis 2016 57 Pflichtspiele (6 Vorlagen), darunter sieben Spiele in der Europa League. 2013 gewann er mit Genk den belgischen Vereinspokal.

Mehr zu Dynamo Dresden

Zur Saison 2016/17 kehrte der 1,76 Meter große Linksfuß zurück nach Waregem, wo er weitere 81 Pflichtspiele absolvierte (9 Tore, 16 Vorlagen), darunter sechs Einsätze in der Europa League (1 Tor, 1 Vorlage). 2017 wiederholte er den Gewinn des belgischen Vereinspokals mit Waregem. Hamalainen durchlief alle dänischen Auswahlmannschaften von der U16 bis zur U21.

Die aktuellen TOP-THEMEN

Mega-Sale: SPORTBUZZER-SHOP

Mehr Fußball aus der Region

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

Anzeige
Sport aus Dresden
Sport aus aller Welt