18. März 2018 / 17:44 Uhr

Dynamo Dresden gegen Ingolstadt: Das sagen Spieler und Trainer

Dynamo Dresden gegen Ingolstadt: Das sagen Spieler und Trainer

Redaktion Sportbuzzer
Die Mannschaft von Dresden steht nach dem mit 2:4 verlorenen Spiel in Ingolstadt enttäuscht auf dem Rasen.
Die Mannschaft von Dresden steht nach dem mit 2:4 verlorenen Spiel in Ingolstadt enttäuscht auf dem Rasen. © dpa
Anzeige

Wir haben für Euch Stimmen der Spieler und Trainer nach der Niederlage der Dresdner beim FC Ingolstadt zusammengefasst. 

Buzzer deine Meinung!
  • Fail
    -
    Fail
  • Läuft
    -
    Läuft
  • Krass
    -
    Krass
  • WTF
    -
    WTF
  • Kopf Hoch
    -
    Kopf Hoch
  • Peinlich
    -
    Peinlich
Anzeige

Ingolstadt. Der SG Dynamo Dresden mangelt es weiter an Konstanz. Die Schwarz-Gelben unterlagen am Sonntag beim FC Ingolstadt 2:4 (0:2). Dabei holte die Elf von Coach Uwe Neuhaus zunächst einen 0:2-Rückstand auf, stand am Ende aber dennoch ohne Punkte da. Moussa Koné (58./Foulelfmeter) und Florian Ballas (79.) trafen für Dynamo. Spielerische Highlights waren bei eisigen Temperaturen zunächst bei beiden Teams Mangelware, Torgefahr entstand anfangs fast ausschließlich über Standardsituationen.

DURCHKLICKEN: Die Stimmen zum Spiel

Zur Galerie
Anzeige
Die aktuellen TOP-THEMEN

Mega-Sale: SPORTBUZZER-SHOP

Mehr Fußball aus der Region

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

Anzeige
Sport aus Dresden
Sport aus aller Welt