28. Januar 2018 / 16:22 Uhr

Dynamo Dresden in Noten: Die Einzelkritik zum Spiel beim SV Sandhausen

Dynamo Dresden in Noten: Die Einzelkritik zum Spiel beim SV Sandhausen

Stefan Schramm
Dynamos Florian Ballas im Duell mit dem Torschützen Denis Linsmayer
Dynamos Florian Ballas im Duell mit dem Torschützen Denis Linsmayer © Imago
Anzeige

Stefan Schramm hat sich die Leistung der Schwarz-Gelben bei der 0:1-Niederlage genau angesehen und Noten verteilt.

Anzeige
Anzeige

Sandhausen. Die SG Dynamo Dresden kommt im neuen Spieljahr einfach nicht in Tritt. Das Team von Trainer Uwe Neuhaus musste sich nach der 1:3-Niederlage gegen den FC St. Pauli auch dem SV Sandhausen mit 0:1 geschlagen geben. Den Siegtreffer erzielte Denis Linsmayer in der 80. Minute, als die Gastgeber bereits in Überzahl spielten.

DURCHKLICKEN: Dynamo gegen Sandhausen in der Einzelkritik

Markus Schubert: Bis auf einen kleinen Wackler zu Beginn schlägt sich der Ersatzmann von Stammtorwart Marvin Schwäbe wacker, hat aber auch relativ wenig zu tun. Muss in Halbzeit eins nur bei Linsmayers schwachem Abschluss aus der Distanz eingreifen. Hält Zejnullahus Schuss (70.) sicher. In der 80. Minute beim Gegentor von Linsmayer machtlos. Kratzt in der 90. Minute den Ball nah Abwehrversuch von Ballas noch von der Linie. Note 3 (@ Dennis Hetzschold) Zur Galerie
Markus Schubert: Bis auf einen kleinen Wackler zu Beginn schlägt sich der Ersatzmann von Stammtorwart Marvin Schwäbe wacker, hat aber auch relativ wenig zu tun. Muss in Halbzeit eins nur bei Linsmayers schwachem Abschluss aus der Distanz eingreifen. Hält Zejnullahus Schuss (70.) sicher. In der 80. Minute beim Gegentor von Linsmayer machtlos. Kratzt in der 90. Minute den Ball nah Abwehrversuch von Ballas noch von der Linie. Note 3 (@ Dennis Hetzschold) ©
Anzeige

Dresdens Haris Duljevic hatte nach wiederholtem Foulspiel die Gelb-Rote Karte gesehen (54.). Bis zu Sandhausens Führung sahen die 6234 Zuschauer im BWT-Stadion nur wenige Torszenen, dafür aber viele Fehlpässe. Dynamo steckt nach der dritten Niederlage in Serie als Tabellen-13. weiter im Abstiegskampf.

Die aktuellen TOP-THEMEN

Mehr Fußball aus der Region

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

Anzeige
Sport aus Dresden
Sport aus aller Welt