14. September 2018 / 20:57 Uhr

Dynamo Dresden in Noten: Die Einzelkritik zum Spiel in Regensburg

Dynamo Dresden in Noten: Die Einzelkritik zum Spiel in Regensburg

DNN
Twitter-Profil
REGENSBURG, GERMANY - SEPTEMBER 14:  Dario Dumic of Dynamo Dresden celebrates scoring the second goal with a kiss for Haris Duljevic of Dynamo Dresden during the Second Bundesliga match between SSV Jahn Regensburg and SG Dynamo Dresden at Continental Arena on September 14, 2018 in Regensburg, Germany.  (Photo by Adam Pretty/Bongarts/Getty Images)
Innig verbunden: Torschütze Dario Dumic wird von seinem Landsmann Haris Duljevic beglückwünscht. © 2018 Getty Images
Anzeige

Caroline Grossmann hat sich die Leistung der Schwarz-Gelben beim 2:0-Auswärtssieg gegen den SSV Jahn Regensburg genau angesehen und Noten verteilt. 

Buzzer deine Meinung!
  • Fail
    -
    Fail
  • Läuft
    -
    Läuft
  • Krass
    -
    Krass
  • WTF
    -
    WTF
  • Kopf Hoch
    -
    Kopf Hoch
  • Peinlich
    -
    Peinlich
Anzeige

Regensburg. Maik Walpurgis hat einen perfekten Einstand als neuer Trainer von Dynamo Dresden gefeiert. Nur drei Tage nach seiner Vorstellung als Nachfolger von Uwe Neuhaus führte Walpurgis die Schwarz Gelben  in der 2. Fußball-Bundesliga zu einem 2:0 (1:0) beim SSV Jahn Regensburg. Ausgerechnet der langjährige Regensburger Aias Aosman (22. Minute) und nach dem Seitenwechsel Dario Dumic (52.) trafen am Freitag vor 13 629 Zuschauern für die auf Stabilität bedachten Dresdner. Dynamo zeigte sich vor dem gegnerischen Tor entschlossen, hätte aber sogar noch höher gewinnen können.

DURCHKLICKEN: Dynamo gegen Regensburg in der Einzelkritik

Zur Galerie
Anzeige

Ihr seid anderer Meinung? Bewertet jetzt die Dynamo-Elf!

Die aktuellen TOP-THEMEN

Mega-Sale: SPORTBUZZER-SHOP

Mehr Fußball aus der Region

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

Anzeige
Sport aus Dresden
Sport aus aller Welt