Dynamo Dresden möchte im Duell der Tabellennachbarn bei der SpVgg Greuther Fürth punkten.  Dynamo Dresden möchte im Duell der Tabellennachbarn bei der SpVgg Greuther Fürth punkten.  ©
Dynamo Dresden möchte im Duell der Tabellennachbarn bei der SpVgg Greuther Fürth punkten. 

Dynamo möchte am Abend das “Kleeblatt” rupfen

Profis von Trainer Uwe Neuhaus wollen beim Verfolger Greuther Fürth Platz fünf absichern

BUZZER DEINE MEINUNG!

  • Fail -
  • Läuft -
  • Krass -
  • WTF -
  • Kopf Hoch -
  • Peinlich -
Anzeige

Fürth. Bei strahlendem Sonnenschein traf der Dynamo-Mannschaftsbus um 17.15 Uhr am Sportpark Ronhof “Thomas Sommer” ein. Hier müssen die Dresdner Profis ab 18.30 Uhr beim Tabellensechsten SpVgg Greuther Fürth antreten. Der Tabellenfünfte aus Sachsen möchte in der von Schiedsrichter Florian Heft aus Neuenkirchen geleiteten Begegnung seinen Sechs-Punkte-Vorsprung auf den Verfolger verteidigen oder nach Möglichkeit sogar auf neun Zähler ausbauen. Damit könnte die Mannschaft von Trainer Uwe Neuhaus vor 11 000 erwarteten Fans ihre gute Platzierung weiter absichern. Nach zwei Spielen ohne Sieg dürfte ein “Dreier” die Stimmung im Dynamo-Team weiter aufhellen, nachdem sich die Mannschaft unter der Woche beim Paintball vergnügt hatte, um nach dem Aus im Aufstiegsrennen auf andere Gedanken zu kommen.

Geplaatst door SG Dynamo Dresden op vrijdag 21 april 2017

Einen kleinen Hänger hatten zuletzt auch die Fürther, die nach dem Erreichen der magischen 40-Punkte-Marke schon drei Spiele ohne Sieg sind und zuletzt gegen Kaiserslautern (0:2) und den VfL Bochum (0:1) verloren. Trainer Janos Radoki hofft auf eine Trendwende bei den “Kleeblättern”: “Wir wollen den Spirit wieder rein bekommen, wie wir ihn in den letzten Monaten gezeigt haben”, sagte der Nachfolger von Stefan Ruthenbeck vorab. Letzteren hatten die Dresdner mit einem 2:1-Sieg im Hinspiel abgeschossen. Verzichten muss Radoki heute nur auf Linksverteidiger Johannes van den Bergh (Knieprobleme). Bei Dynamo fehlen weiter Kapitän Marco Hartmann (Muskelfaserriss im Bauchbereich) und Stürmer Pascal Testroet (Muskelfaserriss im Oberschenkel). 

Region/Leipzig SpVgg Greuther Fürth SpVgg Greuther Fürth (Herren) SG Dynamo Dresden SG Dynamo Dresden (Herren) SpVgg Greuther Fürth-SG Dynamo Dresden (21/04/2017 18:30) Fussball 2. Bundesliga

KOMMENTIEREN

Die besten Bundesliga Quoten werden bereitgestellt von Smartbets.

Mehr Fußball aus der Region

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

KOMMENTARE

Anzeige