James und seine Ehefrau Daniela Ospina sind seit fünf Jahren verheiratet. James und seine Ehefrau Daniela Ospina sind seit fünf Jahren verheiratet. © imago
James und seine Ehefrau Daniela Ospina sind seit fünf Jahren verheiratet.

Ehe-Aus: James Rodriguez trennt sich von seiner Frau

Das Traumpaar Kolumbiens lässt sich wohl scheiden. FC-Bayern-Star James Rodriguez und seine Frau Daniela Ospina trennen sich laut Medienberichten.

BUZZER DEINE MEINUNG!

  • Fail -
  • Läuft -
  • Krass -
  • WTF -
  • Kopf Hoch -
  • Peinlich -
Anzeige

Kolumbiens Medien melden eine spektakuläre Trennung!

Bayerns Neuzugang James Rodriguez (26) soll sich nach Informationen des Radiosenders Caracol von seiner Ehefrau Daniela Ospina getrennt haben. Wie der nationale Sender am Donnerstagmorgen auf seiner Website berichtet, hätte sich das Paar einvernehmlich auf eine Trennung geeinigt.

Hier lesen: Unser großes Porträt zu James Rodriguez!

„El Espectador“, eine große und seriöse Tageszeitung aus Kolumbien, berichtet von der Trennung. „El Espectador“, eine große und seriöse Tageszeitung aus Kolumbien, berichtet von der Trennung. © Screenshot www.elespectador.com

Der in der Regel gut informierte Sender beruft sich dabei auf Quellen aus dem familiären Umfeld des in der kolumbianischen Grenzstadt Cucuta geborenen Mittelfeldspielers, der vor wenigen Wochen beim FC Bayern unterschrieben hatte. James und Daniela hätten sich demnach auch eine Trennung in Freundschaft geeinigt, um das Wohl des gemeinsamen Kindes nicht zu beeinträchtigen. Die Trennung umfasse auch die juristischen Rahmenbedingungen.

Top 20: Die Spielerfrauen der Bundesliga-Stars

James und seine Frau haben eine gemeinsame Tochter

Der Radiosender „Blu Radio“ veröffentlichte wenige Stunden später dann ein gemeinsames Statement des Paares. Tatiana Zuluaga, Mangerin Ospina, bestätigte darin die Trennung und bat die Medien um einen respektvollen Umgang mit der Nachricht. Die nun getrennten Ehepartner stünden für Interviews nicht zur Verfügung. James und Daniela stünden in verschiedenen Ländern vor neuen beruflichen Herausforderungen. Über allem aber stehe die Fürsorge für das gemeinsame Kind Salome.

Hier lesen: Hormonbehandlung bei James?

In den vergangenen Monaten gab es immer wieder Gerüchte über Probleme in der Beziehung des Glamourpaares des kolumbianischen Fußballballs. James und Daniela Ospina, die Schwester des kolumbianischen Nationaltorhüters David Ospina (FC Arsenal aus London) und professionelle Volleyballspielerin, sind seit fünf Jahren verheiratet. Sie haben eine gemeinsame Tochter mit dem Namen Salome (4), die während der Asienreise des FC Bayern an der Seite der Mutter in Madrid blieb. Inzwischen ist Ospina in ihrer Heimatstadt Medellin gereist, dort hat am Donnerstag die in Lateinamerika sehr bedeutsamen Fashion-Messe „Colombia Moda“ begonnen, dort soll Ospina als Ehrengast bei einigen Veranstaltungen dabei sein. In Madrid besitzt Opsina einen gut frequentierten Schönheitssalon, auch ansonsten hat sie sich zuletzt in der Branche einen Namen gemacht. Kolumbien wird offenbar auch die neue Heimat von Ospina, die sich nach den Jahren in Madrid zu einer Rückkehr in das südamerikanische Land entschlossen habe. Dort wolle sie sich nun auf die Entwicklung einer neuen Modemarke konzentrieren.

Vor allem während seiner Zeit bei Real Madrid berichtete die spanische Boulevardpresse immer wieder über das Paar. Daniela Ospina gehört mit 3,7 Millionen Followern zu den Spielerfrauen mit den meisten Fans im sozialen Netzwerk Instagram. Dort präsentiert sie sich als Model und stellt sich als Mutter von Salome vor. In den sozialen Netzwerken löste die Nachricht von der mutmaßlichen Trennung des Paares wilde Spekulationen aus.

Die Schulabschlüsse der Bayern-Stars

FC Bayern München (Herren) Fussball Bundesliga James Rodriguez (Real Madrid) Boulevard Spielerfrauen

KOMMENTIEREN

Die besten Bundesliga Quoten werden bereitgestellt von Smartbets.

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

KOMMENTARE

Anzeige