FCK-Stürmer Osayamen Osawe überwindet Julian Barkmann FCK-Stürmer Osayamen Osawe überwindet Julian Barkmann © Christoph Kugel
FCK-Stürmer Osayamen Osawe überwindet Julian Barkmann

Eichede verpasst die Sensation im DFB-Pokal

0:4 gegen Zweitligist Kaiserslautern auf der Lohmühle - aber die Zahlen stimmen

BUZZER DEINE MEINUNG!

  • Fail -
  • Läuft -
  • Krass -
  • WTF -
  • Kopf Hoch -
  • Peinlich -
Anzeige

Samstag, 12. August 2017, 17.18 Uhr: der große Tag des SV Eichede ist beendet, die Überraschung ist ausgeblieben. Im DFB-Pokal behielt Zweitligist 1. FC Kaiserslautern mit 4:0 die Oberhand gegen den Fünftligisten. Eine Viertelstunde hielt der SVE frech mit, dann stocherte Osayamen Osawe den Ball im dritten Versuch im Abwehrdurcheinander im Eicheder Strafraum zum 1:0 über die Linie. Noch vor der Halbzeitpause legte Baris Atik nach (40.). Erneut Osawe und Christoph Moritz machten den Sack zu.

Immerhin stimmten die Zahlen für den Gastgeber. 4039 Zuschauer auf der Lohmühle bedeuten Vereinsrekord, 115 000 Euro Pokalprämie sind auch nicht von Pappe. Auch sportlich war der Auftritt keine reine Nullnummer, wenn man die Statistik des Spiels liest: immerhin acht Torschüsse gelangen den Eichedern (24 mal schoss Lautern auf Barkmanns Kasten), zwei Ecken beweisen, dass der SVE durchaus auch angriff (12 FCK-Ecken), das Flankenverhältnis lautete 5:14, in der Zweikampfwertung hieß es 80 gewonnene Duelle (45%) gegenüber 98 gewonnenen Zweikämpfen der Lauterer.

Und schließlich bleibt der Tag, den die Underdogs am Morgen mit einem gemeinsamen Frühstück im Vereinsheim begonnen hatten, auch darum in Erinnerung, weil niemand von ihnen jemals gegen einen solchen Gegner in einem Pflichtspiel antreten durfte - und mancher Pfälzer Profi sich in den Katakomben später zum gemeinsamen Selfie-Shooting mit den Eichedern stellte.

Region/Lübeck Kreis Stormarn SV Eichede SV Eichede (Herren) DFB-Pokal 1. FC Kaiserslautern Fussball 2. Bundesliga

KOMMENTIEREN

Die besten Bundesliga Quoten werden bereitgestellt von Smartbets.

Mehr Fußball aus der Region

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

KOMMENTARE

Anzeige