Die Trainer bekamen im Malenter Fußballpark ihre B-Lizenz überreicht. © hfr

Eichholz, Lensahn und Grönau haben neue B-Lizenz-Trainer in ihren Reihen

13 Coaches haben im Juni den Lehrgang erfolgreich beendet.

BUZZER DEINE MEINUNG!

  • Fail -
  • Läuft -
  • Krass -
  • WTF -
  • Kopf Hoch -
  • Peinlich -
Anzeige

Im vergangenen Monat konnte der Uwe-Seeler-Fußballpark neue Trainer mit der frisch erworbenen B-Lizenz auf die Vereine loslassen.Die Trainer hatten ihre dreiwöchige Ausbildung in den vergangenen Monaten nach und nach absolviert und sich dadurch für die dreitätige Prüfung qualifiziert. Die Ausbildung bestand aus drei Teilen zu jeweils einer Woche (montags 10.00 Uhr bis freitags 12.00 Uhr). Der erste Teil war der Grundkurs (Grundlagen der Trainertätigkeit), der zweite der Aufbaukurs (vertiefen und anwenden des Grundkurses) und der dritte war ein Profilkurs, in dem zwischen Junioren und Senioren gewählt werden konnte.

Ausgebildet wurden die Trainer zum einen vom Fußballlehrer und ehemaligen Fußballprofi Michael Prus, sowie vom Stützpunktkoordinator Björn Rädel. Durch die qualifizierten und erfahrenen Ausbilder ist die Qualität des Trainerlehrganges spürbar hoch gewesen. Von den zukünftigen Trainern wurde im Laufe der Wochen einiges abverlangt. Die Einheiten wechselten zum Teil zweistündlich zwischen Theorie und Praxis. Vieles, was in der Theorie besprochen wurde, ist direkt in Folge auf dem Platz umgesetzt worden, was die Theorie direkt vertiefte. Der Spaß kam aber in den Ausbildungswochen nie zu kurz und die Trainer verstanden sich untereinander sehr gut, was die Zusammenarbeit enorm erleichterte. So wurde inoffiziell der Verein „FC Spitzka 04“ gegründet, welcher in dem ersten Spiel im Profilkurs gegen den TSV Malente 2:0 gewinnen konnte.

Die Prüfung (30.5. - 1.6.) bestand aus einer Lehrprobe, einem freien Vortrag, einer mündlichen Prüfung, einer Klausur sowie einer praktischen Prüfung (fußballerische Fähigkeiten).

Am Ende waren es 13 Prüflinge, die sich seit dem 01.06.2016, B-Lizenz-Trainer nennen dürfen.

Wir gratulieren den Trainern und wünschen viel Glück im weiteren Verlauf ihrer Trainerkarriere: Björn Brose (Suchsdorfer SV), Andreas Freytag (Eichholzer SV), Andre Jeschkeit (SpVg Eidertal Molfsee), Enrico Klüver (TSV Eintracht Groß Grönau e.V.), Larissa Mögenburg (Vereinslos), Finn Petersen (Slesvig IF), Rene Rütting (SV Henstedt-Ulzburg e.V.), Jens Sandmeier (1.Schleswiger SV von 1906 e.V.), Felix Schlikis (TSV Lensahn von 1924 e.V.), Rolf Sörensen (FC Haddeby 04), Finn Niklas Spitzer (FC Eintracht Norderstedt e.V.), Tim Spitzka (TSV Friedrichsberg-Busdorf von 1948 e.V.) und Christian Wilcken (Heider SV 1925 e.V.).

TSV Lensahn Eichholzer SV Eintracht Groß Grönau SV Henstedt-Ulzburg Heider SV Region/Lübeck

KOMMENTIEREN

KOMMENTARE