22. Juni 2018 / 22:15 Uhr

Ein Stern der in Russland vergeben wird

Ein Stern der in Russland vergeben wird

Udo Zagrodnik
Die Fußball-WM 2018 findet in Russland statt.  USER-BEITRAG
Die Fußball-WM 2018 findet in Russland statt.  © Udo Zagrodnik
Anzeige

Das Folgende ist eine Reise durch Russland und die Fußball–WM 2018.

Buzzer deine Meinung!
  • Fail
    -
    Fail
  • Läuft
    -
    Läuft
  • Krass
    -
    Krass
  • WTF
    -
    WTF
  • Kopf Hoch
    -
    Kopf Hoch
  • Peinlich
    -
    Peinlich
Anzeige

Leipzig/Moskau. Die Fußball–Weltmeisterschaft 2018 in Russland ist in vollem Gange. Ein Großteil der 24 Teams hat schon zwei der drei Gruppenspiele absolviert. Die Kleinen verkauften sich bisher gut, achtbar und stürzten schon Favoriten. Beispiele sind Mexiko (1:0 gegen die DFB–Elf), und zwei Unentschieden Schweiz (1:1 Brasilien) und Island (1:1 Argentinien). Und da ist Costa Rica (0:2 Brasilien), das erst in der Nachspielzeit verlor, also die Brasilianischen Ballzauberer schwitzen lies. Cristiano Ronaldo lies mit seinen Toren Portugal jubeln. Der WM–Ausrichter Russland, die Sbornaja, steht mir zwei Siegen (5:0 Saudi–Arabien, 3:1 Ägypten) schon in der Finalrunde. Und da ist die kleine, bergige Schweiz die auch uns gezeigt hat wie man Fußball spielt (1:1 Brasilien, 2:1 Serbien) und kurz vorm Einzug in die Finalrunde steht.

In den weiteren Gruppenspielen ist noch für Spannung gesorgt. Sotschi am Samstag–Abend, wie erfolgreich wird die DFB–Elf gegen Schweden spielen? In leiser Erinnerung haben wir noch den Oktober 2012 und Berlin. Schon für die WM 2014 in Brasilien qualifiziert war im Olympiastadion das Rückspiel. Nach einer 4:0 Führung der DFB–Elf, kippten die Schweden diese Begegnung und erspielten ein 4:4 Unentschieden. Das heißt auch: Wir, die Elf um „Jogi“ Löw, sind gewarnt. Sagen wir mal so: 11 Freunde müsst ihr sein. Und da klappt´s mit Punkten gegen Schweden und Südkorea.

Und eins muss betonend festgestellt werden: Der Videobeweis hat sich bisher als richtig erwiesen. Er sollte bei strittigen Strafraumszenen beibehalten werden und bei Brutalos die der Schiedsrichter nicht sah.

Wie wird es aktuell weitergehen bei der 2018er WM in Russland. Wird Ronaldo die WM für sein Portugal entscheiden oder Brasilien (Neymar & Co.) noch durchstarten oder die Sbornaja (um Trainer Stanislaw Salamowitsch Tschertschessow) das bis zum Finalsieg durchziehen?

Eingefügt, und es darf mal kurz vorausgeschaut werden auf die übernächste Weltmeisterschaft 2026 in Mexiko/USA/Kanada. Das wird nach den langen nationalen Saisons ein noch längerer Titelkampf, auf Grund der doppelten Anzahl Teams (48). In Worten: Achtundvierzig. Man muss da fragen was das werden soll. Mehr Fußball geht nicht und welche Auswirkungen wird das auf die Leistungen der Spieler haben? Haben danach die Nationalspieler noch eine Sommerpause bis zum Beginn der Saisonvorbereitung ihrer Clubs? Und für die Fans wird es schwieriger, noch wesentlich teurer und das in Zeiten des sich immer negativer verändernden Arbeitsmarktes. „Exakt extra, Harte Jobs für wenig Geld, Reporter im Selbstversuch“ (MDR) berichtete ausführlich zum Thema. Ein Deutsches Problem ist unter anderem, das die heutigen Mindestlöhne nicht mehr zum (Über)Leben reichen. Das heißt für die hohe Politik vor dem Meckern auf andere erst mal in der eigenen Haustür die Schieflagen mit Lehrer– Erzieher– und Ärztemangel, steigender Gewalt und vielem mehr beseitigen.

Zurück zur Aktualität in Russland. Die WM bot bisher ein friedliches und buntes Bild bei dem sich die Völker unserer Mutter Erde näher kommen und gemeinsam das Fußballfest feiern. So friedlich und stimmungsvoll, mit gegenseitiger Achtung, sollte es auch nach der WM weltweit sein, fernab der Interessen einzelner Mächtiger. Gut findet der Autor auch, das man (in den Medien) zwischen den Begegnungen auch Land und Leute vorstellt.

WM 2018 – Wo sehe ich alle Spiele live im TV und ... - Sportbuzzer, und hier gibt’s Hinweise zu den TV–Übertragungen.

Trainhopping, Wer das entsprechende Portemonnaie hat und den Zeitfaktor, der kann manches auch per Abenteuer Eisenbahn erleben.

https://de.fifa.com/worldcup/, mit allen Ergebnissen und mehr

Die Spielorte: Moskau (Luschniki, Spartak), Kaliningrad, St. Petersburg, Nischni Nowgorod, Kasan, Jekaterinburg, Samara, Wolgograd, Sotschi, Rostow am Don und Saransk.

Der Blick in die eigene Region, in unserem Großraum Leipzig

Die LVZ mit der Region Borna, Fußballfieber Rockband Außensaiter veröffentlichen ihren WM-Song, es ist eine Rockband aus Regis–Breitingen der Heimat des Autors.

UDO ZAGRODNIK: Infos und Inhalte zum Autor - Sportbuzzer.de, mit Fußball, Büchern und vielem mehr.

C-Jugend: Eine starke Halbzeit entschied für Regis-Breitingen, und hier geht’s zu den Großen von Morgen.

Abschließend will der Autor ein Kapitel einfügen, das Fragen aufwirft. Pokale von Boris Becker unterm Hammer - Lvz, Wo sind sie geblieben die (Tennis) Millionen?

Also dann freuen wir uns auf weitere spannende und faire Spiele bei der FIFA–WM in Russland. Der sportlich Bessere soll Weltmeister werden.

Die aktuellen TOP-THEMEN

Mega-Sale: SPORTBUZZER-SHOP

Mehr Fußball aus der Region

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

Anzeige
Sport aus Leipzig
Sport aus aller Welt