Bjarne Thoelke Kopie Bjarne Thoelke Kopie ©
Bjarne Thoelke Kopie

Ein Wahrenholzer beim nächsten Gegner des VfL Wolfsburg

Bjarne Thoelke kommt aus Wahrenholz im Kreis Gifhorn, wurde beim VfL Bundesliga-Spieler und steht seit Sommer beim HSV unter Vertrag

BUZZER DEINE MEINUNG!

  • Fail -
  • Läuft -
  • Krass -
  • WTF -
  • Kopf Hoch -
  • Peinlich -
Anzeige

Er hat nicht vergessen, wo er herkommt: Bis zu zweimal pro Woche besucht Bjarne Thoelke seine Familie in Wahrenholz im Landkreis Gifhorn. Eigentlich nichts Ungewöhnliches, würde der Innenverteidiger nicht inzwischen beim Hamburger SV unter Vertrag stehen. Er nimmt sich Zeit für seine Liebsten. Am Samstag (15.30 Uhr) muss der 25-Jährige seine Herkunft jedoch für 90 Minuten ausblenden – und seinen Rothosen die Daumen drücken. Auch wenn das gegen den VfL Wolfsburg, bei dem er einst zum Bundesliga-Fußballer wurde, schwerfallen dürfte.

2005 wechselte Thoelke als 13-Jähriger vom VfL Wahrenholz zum VfL und durchlief dort sämtliche Jugendmannschaften. 2011 schaffte er unter Meistertrainer Felix Magath den Sprung ins Bundesliga-Team. Beim 2:1-Sieg gegen den 1. FC Nürnberg durfte der damalige Nachwuchsakteur über 90 Minuten ran – und die gesamte Familie schaute zu. Ein Junge aus der Region auf der großen Bundesliga-Bühne, das war etwas ganz Besonderes. Insgesamt bestritt Thoelke in besagtem Jahr sechs Partien im Oberhaus – die bisher einzigen seiner Karriere. Dann war er erst mal außen vor – auch, weil die Konkurrenz auf seiner Position groß war.

Bjarne Thoelke: Karriere in Bildern

Zwischenzeitlich wurde Thoelke, der in seiner Karriere immer wieder mit Verletzungen zu kämpfen hatte, zu Dynamo Dresden ausgeliehen, bestritt dann in der Saison 2014/15 19 Spiele für den VfL II und wechselte 2015 zu Zweitligist Karlsruher SC. Sportlich lief es nicht wirklich rund, in der Vorsaison konnte er den Abstieg in die 3. Liga nicht verhindern. Dann kam das Angebot aus Hamburg – der Wahrenholzer profitierte davon, dass Jens Todt beim HSV Sportchef ist, den Thoelke noch aus Wolfsburger Zeiten (war dort Leiter des Nachwuchsleistungszentrums) kennt. „Ich hatte immer mal Kontakt zu Jens Todt. Ich weiß, dass er einiges von mir hält. Dass es letztlich geklappt hat, hat mich schon ein wenig überrascht“, gibt Thoelke zu und schwärmt vom Klub mit der Raute: „Das ist ein Riesenklub. Das ist mir erst so richtig bewusst geworden, seitdem ich hier bin. Ich hatte vom ersten Tag an das Gefühl, dazu zu gehören.“

Syndesmoseanriss im Training


Zu einem Einsatz beim HSV kam es bisher nicht, der Ex-VfLer zog sich im Training einen Syndesmoseanriss zu. „Als Zweitliga-Absteiger als vierter Innenverteidiger zu einem Klub zu wechseln, ist auf den ersten Blick komisch. Aber ich bin mir sicher, dass ich schon Einsatzzeiten bekommen hätte, wenn ich mich nicht verletzt hätte“, sagt der 1,91-Meter-Hüne.

Gern würde er auch am Samstag mitspielen. „Zum Teil ist es schon etwas Besonderes, weil ich in der Gegend aufgewachsen bin und noch viele Leute kenne“, sagt Thoelke und nennt Namen wie seinen ersten Jugendtrainer Mathias Stammann, Physio Sascha Weiß und U-23-Kapitän Julian Klamt. Einen Favoriten könne Thoelke für das Aufeinandertreffen nicht benennen, denn: „Der VfL hat sich in den vergangenen Spielen wieder gefunden. Gegen Gladbach hat man gesehen, was für eine Qualität in der Mannschaft steckt. Aber wir haben zu Hause bisher gute Spiele abgeliefert. Das wird ein Duell auf Augenhöhe.“
Eine Rückkehr zum VfL schließt der Verteidiger nicht aus: Thoelke: „Natürlich kann ich es mir vorstellen. Wenn ein Angebot kommt, muss man auch schauen, in welchem Alter ich dann bin. Es ist immer etwas Besonderes, wenn man dorthin zurückkehrt, wo man angefangen hat.“ Denn wo er herkommt, hat der 25-Jährige bis heute nicht vergessen. Am Mittwoch ging’s erst wieder nach Wahrenholz – zu Omas 88. Geburtstag

Sportbuzzer-Rangliste: Die Ex-Spieler des VfL Wolfsburg in der 1. Liga

Region/Wolfsburg-Gifhorn Fussball Bundesliga VfL Wolfsburg (Herren) Hamburger SV (Herren) Bjarne Thoelke (Hamburger SV)

KOMMENTIEREN

Die besten Bundesliga Quoten werden bereitgestellt von Smartbets.

Mehr Fußball aus der Region

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

KOMMENTARE

Anzeige