26. August 2018 / 16:42 Uhr

Eintracht Braunschweig in Noten: Die Einzelkritik zum Spiel gegen Fortuna Köln

Eintracht Braunschweig in Noten: Die Einzelkritik zum Spiel gegen Fortuna Köln

Alex Leppert
Musste gegen Köln wieder zweimal den Ball aus dem Netz holen: Eintracht-Keeper Marcel Engelhardt.
Musste gegen Köln wieder zweimal den Ball aus dem Netz holen: Eintracht-Keeper Marcel Engelhardt. © imago/Hübner
Anzeige

Auch im Kellerduell gegen Fortuna Köln wurde es nichts mit einem Sieg für Eintracht Braunschweig. Der Absteiger steht auf dem vorletzten Tabellenplatz, die Fans fordern den Rauswurf des Sportlichen Leiters Marc Arnold. Doch wie haben sich die Spieler geschlagen? Lest es nach in unserer Einzelkritik.

Buzzer deine Meinung!
  • Fail
    -
    Fail
  • Läuft
    -
    Läuft
  • Krass
    -
    Krass
  • WTF
    -
    WTF
  • Kopf Hoch
    -
    Kopf Hoch
  • Peinlich
    -
    Peinlich
Anzeige

Nach 90 Minuten stand ein 0:2 auf der Anzeigentafel, wieder enttäuschte Gesichter bei der Eintracht. Die 3. Liga als neues Zuhause, daran hat sich Eintracht Braunschweig noch nicht so recht gewöhnt. 

Nach dem großen Kampf im Pokal gegen Hertha BSC war es gegen ebenfalls schlecht gestartete Fortunen aus Köln weitestgehend großer Krampf, den die Zuschauer zu sehen bekamen.

Wie sich die Löwen gegen Fortuna Köln geschlagen haben, erfahrt Ihr in unserer Bildergalerie mit den Einzelkritiken.

Die Noten der Eintracht-Spieler gegen Fortuna Köln:

Zur Galerie
Anzeige
Mehr zu Eintracht Braunschweig
Die aktuellen TOP-THEMEN

Mehr Fußball aus der Region

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

Anzeige
Sport aus Peine
Sport aus aller Welt