Marc Stendera hat seinen Vertrag bei Eintracht Frankfurt vorzeitig verlängert. © Stefan Puchner

Eintracht Frankfurt verlängert mit Marc Stendera bis 2020

Fußball-Bundesligist Eintracht Frankfurt setzt langfristig auf Mittelfeldspieler Marc Stendera. Der 20-Jährige verlängerte seinen Vertrag nach Angaben des Clubs vorzeitig bis zum 30. Juni 2020.

BUZZER DEINE MEINUNG!

  • Fail -
  • Läuft -
  • Krass -
  • WTF -
  • Kopf Hoch -
  • Peinlich -
Anzeige

Der bisherige Kontrakt von Stendera lief noch bis zum Ende der Saison 2016/17. Der Publikumsliebling befindet sich nach seinem zweiten Kreuzbandriss derzeit noch in der Rehabilitationsphase und wird Trainer Niko Kovac daher noch eine Weile fehlen.

Stendera hatte sich die Verletzung im zweiten Relegationsspiel beim 1. FC Nürnberg zugezogen. Bislang absolvierte der Mittelfeldspieler 67 Pflichtspiele für die Eintracht, in denen er insgesamt fünf Treffer erzielte.

"Auch wenn Marc uns nach seiner schweren Verletzung noch nicht zur Verfügung stehen kann, so wollen wir ihn in den kommenden Jahren an uns binden und mit der Vertragsverlängerung unsere Wertschätzung für ihn ausdrücken", sagte Sportdirektor Bruno Hübner. "Gerade nach dem Kreuzbandriss ist es ein schönes Zeichen", sagte Stendera.

dpa

Region/National

KOMMENTIEREN

KOMMENTARE