20. Oktober 2018 / 15:59 Uhr

Die "Löwen" in Noten: Die Einzelkritik zum Spiel gegen 1860 München (mit Galerie)

Die "Löwen" in Noten: Die Einzelkritik zum Spiel gegen 1860 München (mit Galerie)

Alex Leppert
Eintracht-Trainer André Schubert kann die Wende für sein Team noch nicht einleiten.
Eintracht-Trainer André Schubert kann die Wende für sein Team noch nicht einleiten. © imago/foto2press
Anzeige

Eintracht Braunschweig kommt auch im ersten Spiel nach dem Trainerwechsel nicht von der Stelle. Gegen 1860 München verlor das Team von André Schubert erneut. Wie sich die einzelnen Akteure dabei anstellten? Die Einzelkritik gibt Antworten.

Buzzer deine Meinung!
  • Fail
    -
    Fail
  • Läuft
    -
    Läuft
  • Krass
    -
    Krass
  • WTF
    -
    WTF
  • Kopf Hoch
    -
    Kopf Hoch
  • Peinlich
    -
    Peinlich
Anzeige

Die Eintracht tappt weiter auf der Stelle. Gegen 1860 München verlor das Team von Neu-Trainer André Schubert mit 0:2. Efkan Bekiroglu traf nach 51 Minuten zum 1:0, in der Nachspielzeit erhöhte Benjamin Kindsvater auf 2:0.

Wie sich die einzelnen Akteure bei der Niederlage der "Löwen" anstellten? Die Einzelkritik gibt die Antworten darauf.

Die "Löwen" in Noten: Die Einzelkritik zum Spiel Eintracht Braunschweig gegen 1860 München

<b>Lukas Kruse:</b> Bestritt für die Braunschweiger sein erstes Ligaspiel. Der 35-Jährige hatte nicht viel zu tun, strahlte aber jederzeit Souveränität aus. Wohl machtlos bei den Gegentoren. Note: 3,5. Zur Galerie
Lukas Kruse: Bestritt für die Braunschweiger sein erstes Ligaspiel. Der 35-Jährige hatte nicht viel zu tun, strahlte aber jederzeit Souveränität aus. Wohl machtlos bei den Gegentoren. Note: 3,5. ©
Anzeige

Jetzt seid ihr gefragt: Bewertet die Leistung der Eintracht-Profis!

Mehr zu Eintracht Braunschweig
Die aktuellen TOP-THEMEN

Mehr Fußball aus der Region

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

Anzeige
Sport aus Peine
Sport aus aller Welt