03. September 2018 / 16:54 Uhr

Eishockey-Erstligist Grizzlys Wolfsburg hat neue, strahlende Beleuchtung!

Eishockey-Erstligist Grizzlys Wolfsburg hat neue, strahlende Beleuchtung!

Jürgen Braun
Neue Beleuchtung Eis-Arena Wolfsburg
Neue Beleuchtung: Vertreter der Grizzlys Wolfsburg, der Stadt Wolfsburg und der Politik präsentierten am Montag die neue Lichtanlage in der Wolfsburger Eis-Arena. © Boris Baschin
Anzeige

Licht aus, Spots an, Action! In der Eis-Arena Wolfsburg hat ein neues Lichtzeitalter begonnen. Die Heimstatt des Eishockey-Erstligisten Grizzlys Wolfsburg ist zukünftig heller, bunter, und ab und an auch greller. Und: Das Ganze, am Montag vorgestellt, spart auch noch Geld.

Buzzer deine Meinung!
  • Fail
    -
    Fail
  • Läuft
    -
    Läuft
  • Krass
    -
    Krass
  • WTF
    -
    WTF
  • Kopf Hoch
    -
    Kopf Hoch
  • Peinlich
    -
    Peinlich
Anzeige

Premiere für 16. September geplant


Premiere soll beim ersten Heimspiel der Saison am 16. September gegen die Schwenninger Wild Wings sein. "Jetzt spielen wir von der Beleuchtung her oben in der Liga mit", freute sich Grizzlys-Manager Charly Fliegauf. Erster Eindruck: Das sieht richtig klasse aus, ist auch aufgrund der Möglichkeiten (rundumlaufendes Licht, Stroboskop) ein Quantensprung, beinahe so wie die Eröffnung der neuen Arena. Gut möglich, dass die Premiere richtig spektakulär wird, wenn erstmals das Einlaufen der Teams mit diesen Möglichkeiten zelebriert wird. Den 16. September (16.30 Uhr) sollten sich Sportfreunde vormerken. Lichttechnisch macht nach der VW-Arena nun auch die Eis-Arena den Sprung in die Zukunft.

Video: Neue Beleuchtung Eisarena Wolfsburg


Grizzlys Licht

Am Montag stellten die Verantwortlichen von Stadt und Klub die Anlage vor. Spürbar stolz. Auch, weil die komplizierte Angelegenheit in rund drei Monaten eisfreier Zeit über die Bühne gehen musste. "Neue Strahler, neue Kabeltrassen, neue Steuerung" - Viktor Ulnyrow vom Hochbauamt erläuterte bei der Übergabe Details und war zufrieden.

Zur Galerie
Anzeige

Sport- und Bäderamt und Hochbauamt hatten Hand in Hand gearbeit. Die Politik, die ebenfalls vor Ort war, hatte rund 380.000 Euro bereitgestellt, knapp 200.000 Euro mussten die Grizzlys aufbringen. Auch das war quasi eine Zusammenarbeit. Die alten Lampen mussten weg, es gab teils kaum noch (und bald gar keine) Ersatzteile mehr, gesprungenes Abdeckglas musste schon bei örtlichen Glasern bestellt werden. Die Grizzlys wiederum mussten DEL-Auflagen in Sachen Beleuchtungsstärken erfüllen, deshalb legten sie etwas drauf. So sind in Zukunft HD-Übertragungen von Spielen möglich.

Noch ein Video: Neue Beleuchtung Eis-Arena Wolfsburg

Grizzlys Licht zwei

Die Grizzlys sind jetzt natürlich heiß: "Das macht was her, das Licht war oft ein Kritikpunkt, jetzt können wir die Fans noch mehr in den Event hineinziehen", so Fliegauf. Am Steuerungspult bleibt die Crew, die schon bisher für Licht und Ton sorgte. "Sie wird gerade geschult für die Möglichkeiten", so Grizzlys-Geschäftsführer Rainer Schumacher, der das Projekt für den Klub begleitete.  Die Helligkeit auf dem Eis kann jetzt stufenlos geregelt werden, auch für die Eis-Disco gab es neue Strahler, die sowohl mehr Farben als auch mehr Effekte gewähren. "So finden hoffentlich noch mehr Jugendliche den Weg zum Eissport", sagte die Wolfsburger Sportdezernentin Monika Müller bei der Übergabe.

Mehr zu den Grizzlys Wolfsburg

Riesige Stromersparnis


Das neue Lichtzeitalter in der Eis-Arena: Die Halogen-Metalldampflampen haben ausgedient. 88 Stück (fast immer waren mehrere defekt, ausgetauscht wurde ab drei defekten) fraßen nicht nur jährlich rund 100.000 Kilowattstunden Strom (Jahresverbrauch von 50 Haushalten), was die 72 neuen LED-Strahler in etwa halbieren, auch die steten Reparaturen waren teuer. Mit über 30.000 Euro Ersparnis jährlich rechnet die Stadt, das lohnt sich bei kalkulierter Abschreibungsdauer von 23 Jahren. Zudem ist das Ganze durch den halbierten Stromverbrauch umweltverträglicher, was, wie Müller betonte, auch ein wesentlicher Aspekt sei.

Die aktuellen TOP-THEMEN

Mega-Sale: SPORTBUZZER-SHOP

Mehr Fußball aus der Region

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

Anzeige
Sport aus Wolfsburg/Gifhorn
Sport aus aller Welt