Sandro Wagner konnte mit seiner TSG Hoffenheim in Freiburg nicht gewinnen, wurde dafür aber von einem Fan bespuckt. Sandro Wagner konnte mit seiner TSG Hoffenheim in Freiburg nicht gewinnen, wurde dafür aber von einem Fan bespuckt. © Imago
Sandro Wagner konnte mit seiner TSG Hoffenheim in Freiburg nicht gewinnen, wurde dafür aber von einem Fan bespuckt.

Ekel-Alarm in Freiburg: Spuckattacke auf Hoffenheims Wagner

Hoffenheim-Profi Sandro Wagner wurde während der Partie seiner TSG in Freiburg von einem Fan bespuckt. Der Übeltäter wird identifiziert und auch direkt bestraft. Das berichtete zuerst Eurosport.

BUZZER DEINE MEINUNG!

  • Fail -
  • Läuft -
  • Krass -
  • WTF -
  • Kopf Hoch -
  • Peinlich -
Anzeige

Was war denn da im Breisgau los?

Hoffenheim-Profi Sandro Wagner wurde während der Partie seiner TSG in Freiburg von einem Fan bespuckt. Der Übeltäter wird identifiziert und auch direkt bestraft. Das berichtete zuerst Eurosport.

Und wie ging es nach der Spuckattacke weiter? Der spuckende Fan konnte wohl identifiziert werden und wurde anschließend vom Ordnungspersonal aus dem Stadion geführt.

Hier klicken: So lief die Partie zwischen Freiburg und Hoffenheim

Aber was war der Grund für den Lama-Anfall?

Der Spuck-Attacke war eine Aktion von Wagner vorausgegangen, die die Fans der Gastgeber verärgert hatte. Nach einer Einwurfentscheidung schubste Wagner den Freiburger Pascal Stenzel leicht von hinten, dieser reagierte seinerseits ebenfalls mit einem Schubser gegen Wagner.

Der Hoffenheimer Angreifer sah für die Aktion die gelbe Karte von Schiedsrichter Daniel Siebert.

Egal wie: Wagner gehört halt immer zu den auffäligsten Akteuren auf dem Feld - egal ob sein Team, wie in Freiburg, mit 2:3 verliert, oder sonst auch gewinnt.

Die hübschesten, lautesten und besten Fans der bislang größten EM!

Fussball Bundesliga Sport-Club Freiburg (Herren) TSG 1899 Hoffenheim (Herren)

KOMMENTIEREN

Die besten Bundesliga Quoten werden bereitgestellt von Smartbets.

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

KOMMENTARE

Anzeige