FAN-BEITRAG BSV-Trainer Fabrizio Muzzicato. © Imago

Elfmeterschießen in Nordsode

Bremer SV besiegt Heeslinger SC im Eröffnungsspiel der Sportwoche des SV Nordsode

BUZZER DEINE MEINUNG!

  • Fail -
  • Läuft -
  • Krass -
  • WTF -
  • Kopf Hoch -
  • Peinlich -
Anzeige

Der Bremen-Ligist Bremer SV hat das Eröffnungsspiel der Sportwoche des SV Nordsode verdient mit 4:2 (1:1/1:0) nach einem Elfmeterschießen gegen den Oberligisten Heeslinger SC zu seinen Gunsten entschieden. Vor 100 Zuschauern traten die Heeslinger aufgrund der Belastung durch andere Testspiele allerdings auch nicht in Bestbesetzung an. So wirkten unter anderem auch zwei A-Junioren und zwei Gastspieler mit. Auch deshalb waren die Hansestädter im ersten Durchgang klar tonangebend. Salam Garaf nutzte nach zwölf Minuten einen Fehler im Spielaufbau der Heeslinger zum 1:0. Weil Heeslingens Keeper Arne Exner zu weit vor seinem Kasten stand, überwand der BSV-Neuzugang Exner mit einer Bogenlampe aus 40 Metern. Gleich nach dem Wiederanpfiff glich Darvin Stüve aber überraschend mit einem schönen Schlenzer in die lange Ecke zum 1:1 aus. Es folgte eine lange Leerlaufzeit bis zur 70. Minute. Dann verweigerte Referee Patrik Feyer vom FC Hansa Schwanewede den vom ehemaligen Bornreiher Coach Klaus Gelsdorf trainierten Bremern einen Elfmeter. „Das Foul war wohl auf der Strafraumlinie“, teilte Nordsodes stellvertretender Vorsitzender Enrico Gäbe mit.

In der Schlussphase wirbelte BSV-Stürmer Vafing Jabateh die Heeslinger Abwehr noch ein ums andere Mal gehörig durcheinander. In der Schlussminute lief der pfeilschnelle Angreifer noch einmal alleine auf das SC-Gehäuse zu, wurde im letzten Moment aber von einem Heeslinger abgefangen. Zuvor hatte Jabateh zwei weitere gute Möglichkeiten vergeben. Von der Formation von Übungsleiter Hans-Jürgen Bargfrede kamen auf der anderen Seite nur sporadische Konter. Im Elfmeterschießen trafen gleich zwei Heeslinger nicht ins Schwarze.

Oberliga Niedersachsen (Herren) Bremen Liga Bremen-Liga (Herren) Region/Bremen Bremer SV (Herren) Heeslinger SC (Herren)

KOMMENTIEREN

Mehr Fußball aus der Region

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

KOMMENTARE

Anzeige